Live

Blue French: Kreative French Maniküre in Blau

„Ein Klassiker mit trendigem Twist: Die beliebte French Maniküre mit kräftigem Blau sorgt für einen echten Eyecatcher!“, findet unsere Nageldesignerin Stefanie. Eine blaue French bietet dir das gepflegte Erscheinungsbild einer klassischen French und erhält durch die farbige Spitze auf dem hautfarbenen Nagel eine moderne Note. Das harmonische Blau auf den Nägeln begeistert, denn nahezu die Hälfte der deutschen Bevölkerung gibt Blau als Lieblingsfarbe an!

Blue French: Welches Blau passt zu mir?

Blaue Meereslagunen, der wolkenlose Sommerhimmel oder die sehnsüchtige Fahrt ins Blaue: Diese Farbe ist einfach traumhaft und auch im Nageldesign begehrt. Der angenehm kühle Farbton wirkt ruhig und klar und versprüht einen Hauch von Freiheit. Am besten wählst du einen Blauton für deine Blue French, der besonders gut zu dir und deinen Outfits passt und/oder der einen raffinierten Kontrast bildet – hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!

Helle Blautöne:

Kühl, luftig, erfrischend und voller Ideen scheinen helle Blautöne zu sein. Sie passen besonders zu Personen mit rosigen Hauttönen und zu gebräunter Haut. Sie sind die perfekte Wahl für Sommer-Nageldesigns und eignen sich hervorragend, wenn du dich im ersten Schritt noch nicht gleich an die knalligeren Blautöne wagen möchtest und zunächst testen möchtest, wie dir der Look überhaupt gefällt. Zum Beispiel: Classic White Blue.

Mittlere Blautöne:

Sie haben etwas Klares, fast Sportliches an sich und sind absolute Trendfarben mit lässigem Charme. Wähle hier einfach eine Nuance, die zu deinen Outfits passt und verlasse dich auf dein Gespür. Mittlere Blautöne sind perfekt, wenn du gerne Jeans und Sneakers trägst, dazu sehen sie einfach TOP aus! Zum Beispiel: Classic Blue 

Dunkle Blautöne:

Die dunklen Blautöne wirken souverän und selbstbewusst, sie symbolisieren Stärke und erscheinen besonders tiefgründig. Sie machen sich zu jeder Jahreszeit gut auf deinen Nägeln und können auch in Herbst und Winter für traumhafte Looks sorgen. Sie stehen dir besonders gut, wenn du einen kühlen oder dunkleren Hautton hast. Zum Beispiel: Classic Deep Ocean 

Du möchtest deine Blue French mit Nail Art verzieren?

Funkelnde, klare Strasssteine sind hier ebenso eine gute Wahl wie Elemente in metallischen Farben wie Silber, Gold und Roségold. Besonders zu dunklem Blau sehen sie auf den Nägeln traumhaft elegant aus und eignen sich auch perfekt für festliche Events. Sportliche Looks gestaltest du mit einer Kombination aus Orangeund mittlerem Blau. Lieblich und romantisch wird’s mit Rosa und hellen Blaunuancen.

Blue French: Fragen an unsere Nageldesignerin 

Eine French in Blau – wäre das was für dich? Unsere Expertin Stefanie beantwortet dir 4 Fragen rund um die angesagte Blue French.

Warum ist die Blue French beliebt?
Nageldesignerin Stefanie: „Die blaue French Maniküre ist einfach mal was anderes! Blau erscheint in so vielen Nuancen, hier findet sich für jede der passende Ton. Blau als French auf den Nägeln ist zudem recht alltagstauglich und sieht zu vielen Outfits (beispielsweise zu Jeans) super aus. Generell ist die farbige French im Studio sehr beliebt, weil sie Lebendigkeit ins Spiel bringt. Besonders apart: Eine blaue French auf den Händen und die Fußnägel im Fullcover in der gleichen Farbe – ein echter Hingucker!“

Eine blaue French ist mir zu krass – welche Nuancen sind dezente Alternativen?
Nageldesignerin Stefanie: „Zunächst könntest du überlegen, anstelle eines kräftigen Farbtons ein pastelliges Blau zu wählen, das deinem Hautton schmeichelt. Natürlich kannst du auch eine andere Pastellfarbe  wählen wie Mint oder Türkis sowie Rosa. Wer Blau generell nicht mag, kann beispielsweise Magenta für eine farbige French wählen.“

Wo siehst du Vorteile?
Nageldesignerin Stefanie: „Die blaue French Maniküre bietet vor allem eine trendige Abwechslung zur klassischen weißen French. Sie wirkt lebendig und modern und durch die vielen Blaunuancen kann sie individuell passend zu jedem Hauttyp ausgesucht werden. Des Weiteren ist die blaue French eine gute Möglichkeit, um sich an die Farbe Blau als Volllackierung ranzutasten.“

Worauf muss ich bei der blauen French Maniküre achten?
Nageldesignerin Stefanie: „Wichtig ist, dass du eine Nuance wählst, die zu dir passt sowie deinen Stil unterstreicht und mit der du dich wohl fühlst. Eine farbige French sollte optisch zum Nagel sowie seiner Form und Länge passen – hier kann dich eine erfahrene Nageldesignerin beraten. Eine Frage, die du dir vor allen farbigen Effekten auf deinen Nägeln stellen solltest, ist: Kann ich diesen Look bis zum nächsten Refill wirklich leiden oder sehe ich mich tendenziell daran über?“

Anleitung: Blaue French im Aufbau der Gelmodellage

Für eine gute Haltbarkeit und makellose Ergebnisse solltest du bei jeder French Maniküre sehr sorgfältig arbeiten. 

Du benötigst für deine Blaue French mit Gel:

Hier geht’s zu unseren Gelmodellage-Systemen:

Wir zeigen dir, wie du deine blaue French im Gelaufbau ganz einfach umsetzen kannst: 

1. Nagel auf die Blue French vorbereiten

Die Vorbereitung deines Nagels ist einer der wichtigsten Arbeitsschritte für die perfekte blaue French Linie. Entferne hierfür alle alten Nageldesigns und schiebe die Nagelhaut sorgfältig zurück. Bringe abschließend deinen Nagel in die gewünschte Form.

2. Nagel verlängern

Mit Tip oder Schablone kannst du nun deinen Nagel verlängern, wenn dir die Länge deines Naturnagels nicht gefällt. 

3. Primer auftragen

Auf deinen Naturnagel trägst du nun zur Vorbereitung und Entfettung den Primer auf.

4. Haftgel aufbringen

Trage auf deinem gesamten Nagel Haftgel auf und lasse es aushärten.

5. Blaue French Linie ziehen

Wähle dein liebstes Blau und ziehe deine French Linie entweder mit dem Dotting Tool oder der Schablone. Arbeite für ein gepflegtes Ergebnis besonders sorgfältig. Lass die blaue French Linie nach Packungsangabe aushärten. Bearbeite jeden Finger einzeln: Trage jeweils die blaue French auf einen Nagel auf und lasse diese auch einzeln aushärten. So verhinderst du, dass du die French verwischst. 

6. Klares Aufbaugel auftragen

Jetzt ist der Aufbau dran: Streiche das klare Aufbaugel deckend über den gesamten Nagel und lasse es aushärten. Entferne danach die Schwitzschicht mit einer sauberen Zellette und Cleaner.

7. Blaue French Nägel formen

Bringe deine Nägel nun in die von dir gewünschte Form. Entferne mit einem Pinsel den Staub vom Nagel und buffere die Oberfläche des gesamten Nagels sanft an. Entferne die Verunreinigungen erneut mit einem Pinsel und anschließend mit einer sauberen Zelletteund Cleaner.

8. Versiegelung der French

Für Hochglanz deiner blauen French sorgst du, indem du eine Versiegelung über den gesamten Nagel aufbringst. Lasse sie aushärten und entferne die Schwitzschicht mit einer sauberen Zellette und Cleaner.

9. Nagelpflege

Trage auf die Nagelhaut ein Nagelölauf und massiere es ein - das macht deine Haut geschmeidig und pflegt sie. 

20% WILLKOMMENS GUTSCHEIN