Klassisches Rot, modernes Nude oder Trendfarben - die farbliche Gestaltung des modellierten Nagels bietet viele Möglichkeiten. Unsere Nageldesignerin Stefanie erklärt dir, wie du die Farbschicht bei deiner Nagelmodellage richtig aufträgst, um brillante und makellose Ergebnisse zu erhalten. Sie gibt dir Tipps und zeigt dir, welche Fehler passieren können und wie du sie vermeidest. Wir erklären dir außerdem, welche Vorteile Fullcover und French Maniküre haben. Natürlich gehen wir auch auf die Klassiker des Nageldesigns ein: Das legendäre Rot in vielen Tönen und die angesagten Nude-Nuancen. Wie du die richtige Farbe für deine Nagelmodellage findest? Wir verraten es dir!

STARTER SET`S FARB GEL >>>

Starter Set AMARENA CHERRY
Starter Set NUDE
Starter Set PEARL & SHINE

 

Farbliche Gestaltung in der Nagelmodellage mit Gel

Brillante Farben, die lange halten und den Händen ein gepflegtes Aussehen verleihen machen die Nagelmodellage mit Gel und Farbeso beliebt. Unsere erfahrene Nageldesignerin hat für dich sechs Schritte zusammengestellt, mit denen du ganz easy Farbe in deine Nagelmodellage mit Gelbringst.

Nagel vorbereiten

Zur Vorbereitung gehört eine sorgfältige Maniküre und vor allem die gründliche Entfernung der Nagelhaut, da diese sonst einen negativen Einfluss auf die Haltbarkeit der Kunstnägel nehmen kann. Verwende die richtigen Instrumente und das passende Zubehör, um die Nagelhaut zu entfernen ohne den Nagel zu schädigen. Abschließend wird der Naturnagel mit einem Buffer sanft anmattiert, um ihn auf die Nagelmodellage vorzubereiten.

Primer auftragen

Als Vorbereitung des Nagels auf die folgenden Gelschichten und um diesen zu Entfetten und so für optimalen Halt zu sorgen, wird ein Primer, die sogenannte Haftgrundierung, dünn aufgetragen. Der Primer sorgt für die Verbindung von Natur- und Kunstnagel.

Haftgel aufbringen

Die erste Gelschicht auf dem Nagel ist das Haftgel – sie bildet die Basis für den weiteren Aufbau des Nagels. Hier entscheidet sich, wie gut dein modellierter Nagel halten und sich gegen die Anforderungen des Alltags bewähren wird.

Aufbaugel für die Form

Anschließend wird das Modellier- oder Aufbaugel aufgebracht, das dem Kunstnagel seine Form verleiht. Du kannst das ausgehärtete Gel feilen und solltest es von allen Seiten auf dem Nagel betrachten, um ein naturidentisches und ansprechendes Ergebnis zu erzielen.

Farbgel für Fullcover

Für eine Volllackierung kommt nun das Farbgeldeiner Wahl zum Einsatz. Auch bei sehr guter Deckkraft kann es sein, dass du gleichmäßigere Ergebnisse erhältst, wenn du das Gel zwei Mal hintereinander aufträgst und aushärtest.

Finish mit Versiegelungsgel

Das Auftragen des Versiegelungsgels verleiht dem Kunstnagel und der Farbe der Modellage eine Schutzschicht. Zudem sorgt das Versieglungsgel für einen makellosen Glanz und wird deswegen auch als Glanzgel bezeichnet.

 

Nagelfeilen
Primer
Haftgel
Aufbau Gel
Farb Gele
Finish Gele

 

Warum ist die Vorbereitung bei der Nagelmodellage mit Farbe so wichtig?

„Für optimale Ergebnisse wird die Farbschicht bei der Nagelmodellage so nah wie möglich an der Nagelhaut aufgebracht – berühren darf das Farbgel die Haut jedoch keinesfalls! Wurde die Nagelhaut zuvor nicht sorgfältig zurückgeschoben und entfernt, kann das Nagelgel in die Ritzen der Nagelhaut laufen. Die Kundinnen merken nach dem Aushärten dann oft ein unangenehmes Spannungsgefühl auf dem Nagel, sogar Entzündungen können die Folge sein. Beim Rauswachsen kann sich das Gel an diesen Stellen zudem abheben und Luft ziehen“, erklärt unsere Nageldesignerin. 

  • Farbgel nah an die Nagelhaut
  • Keine Berührung mit der Nagelhaut
  • Farbgel kann in die Nagelhaut laufen
  • Spannungsgefühle & Entzündungen
  • Gel zieht leichter Luft (Liftings)

Warum ist die Vorbereitung bei der Nagelmodellage mit Farbe so wichtig?

„Für optimale Ergebnisse wird die Farbschicht bei der Nagelmodellage so nah wie möglich an der Nagelhaut aufgebracht – berühren darf das Farbgel die Haut jedoch keinesfalls! Wurde die Nagelhaut zuvor nicht sorgfältig zurückgeschoben und entfernt, kann das Nagelgel in die Ritzen der Nagelhaut laufen. Die Kundinnen merken nach dem Aushärten dann oft ein unangenehmes Spannungsgefühl auf dem Nagel, sogar Entzündungen können die Folge sein. Beim Rauswachsen kann sich das Gel an diesen Stellen zudem abheben und Luft ziehen“, erklärt unsere Nageldesignerin. 

  • Farbgel nah an die Nagelhaut
  • Keine Berührung mit der Nagelhaut
  • Farbgel kann in die Nagelhaut laufen
  • Spannungsgefühle & Entzündungen
  • Gel zieht leichter Luft (Liftings)

 

5 Experten-Tipps für die Nagelmodellage mit Farbe

Für ansprechende Ergebnisse empfiehlt unsere Expertin, das Farbgel immer sorgfältig aufzutragen und auch alle Kanten gut mit Farbe zu versiegeln – vor allem vorne an der Spitze wird das oft vergessen. Die richtige Menge spielt beim Auftragen der Farbe ebenfalls eine wichtige Rolle: Zu wenig Farbe kann auf dem Nagel ungleichmäßig erscheinen, schattiert wirken oder durchscheinende Stellen aufweisen. Wird die Farbe zu dick aufgetragen, härtet sie nicht richtig aus. Auch können sich, beim Blick von der Seite, Dellen oder Wellen im Gel zeigen. Besser ist es, die Farbschicht zwei Mal dünn aufzutragen und sie jeweils einzeln auszuhärten. Generell gilt, dass die Kanten schneller abplatzen, wenn die Farbschicht oder die schützende Versiegelungsschicht mangelhaft aufgetragen werden.  

  1. Farbgel sorgfältig auftragen
  2. Kanten gut versiegeln (auch an der Spitze)
  3. Richtige Menge Farbgel wählen
  4. Lieber 2 dünne als eine dicke Farbgelschicht
  5. Versiegelungsschicht sorgfältig auftragen

 

7 Vorteile der Fullcover Maniküre

Der ganze Nagel in einer ausgewählten Farbe - eine Maniküre im Fullcover-Look ist ein Klassiker, der sich durch die individuelle Farbwahl hervorragend an Trends oder Events anpassen lässt. Brillante Farben können Outfits abrunden oder das Thema eines Anlasses aufgreifen – sie können einen Eyecatcher bilden und einen Kontrast zum restlichen Stil bieten sowie ein harmonisches Gesamtbild elegant abrunden. „Durch die Vollllackierungdes Nagels lassen sich kleinere Makel, wie weiße Flecken oder blaue Einblutungen nach einer Quetschung, ganz einfach kaschieren“, sagt unsere Expertin und fügt hinzu: „Die Fullcover Maniküre ist im Bereich Gel vor allem für Problemnägel sehr geeignet, denn kleinere Luftzieher sieht man unter den genialen Farben nicht so schnell!“

  1. Volllackierung
  2. Klassiker mit individueller Farbwahl
  3. Trends &Events
  4. Eyecatcher & Kontrast
  5. Harmonisches Gesamtbild
  6. Makel kaschieren
  7. Für Problemnägel geeignet

7 Vorteile der French Maniküre

„Die French Maniküre zählt im Studio zu den Klassikern, weil sie einfach zu jeder Gelegenheit passt und im Alltag wie auch zu Festlichkeiten immer für einen gepflegten Auftritt sorgt“, erklärt unsere Nageldesignerin. Hochzeit oder Büro - die French im traditionellen Stiloder im Baby Boomer Look mit sanften Übergängen eignet sich perfekt für beides. Für die French Linie selbst können verschiedene Nuancen gewählt werden, von dezenten Altweiß-Varianten bis hin zu ultraweißen Nuancen. Um die French modern umzusetzen, können Trendfarben anstatt Weiß für die Linie zum Einsatz kommen und für Highlights auf den Nägeln sorgen. Zu besonderen Anlässen oder, um dem Klassiker eine individuelle Note zu verleihen, können Glitzerstreifen, Nail Art wie Tattoos, Sticker oder Stamping sowie Strass Steine und Kristalle eingesetzt werden. Sie machen sich je nach Variante auf allen Nägeln oder einem ausgewählten Schmucknagel gut – eine beliebte Variante zur Hochzeit, um den Ringfinger zu betonen, verrät unsere Expertin. Ein besonderer Vorteil der French Maniküre ist für unsere Nageldesignerin, dass man das Rauswachsen oder andere Makel auf dem transparenten Look weniger sieht und die Nägel lange gepflegt aussehen.

  1. Sieht immer gepflegt aus
  2. Für alle Anlässe & im Alltag geeignet
  3. French in Trendfarben
  4. Verschiedene Weiß-Nuancen für die French Linie
  5. Nail Art für Individualität möglich
  6. Schmucknagel sorgt für Eyecatcher
  7. Erscheint lange makellos

Nagelmodellage mit Farbgel: Klassiker Rot

„Im Studio ist Rot in vielen Varianten am beliebtesten für die farbliche Gestaltung der Nagelmodellage – hier findet sich eigentlich für jeden der richtige Farbton, der auch noch alltagstauglich sein kann und so für tolle Effekte sorgt“, erklärt unsere Expertin. Ihre Kundinnen wählen im Sommer hellere Rot-Töne, die auch Anteile von Pink oder Orange aufweisen dürfen. Im Winter sind hingegen dunklere Nuancen wie Braunrot, Schwarzrot oder Karminrot gefragt. Rot gilt als eine besonders ansprechende Farbe, die attraktiv wirkt. Mit der wunderschönen kraftvollen Nuance werden Energie, Wärme, Freude und Leben verbunden. Sie ist traditionell Sinnbild der Liebe und steht für Erotik, Sinnlichkeit und Leidenschaft. In vielen östlichen Kulturen gilt Rot übrigens als ausgesprochene Glücksfarbe.

 

Modern und edel: Nageldesign in Nude

„Der Nagellack 505 von Chanel hat der Nagelmodellage einen neuen Farbklassiker geschenkt, denn seitdem sind Nude-Töne in allen Varianten aus den Studios nicht mehr wegzudenken“, sagt unsere Expertin. Die Urgesteine in Taupe-Nuancen wie Graulila oder Graubraun, werden inzwischen von vielen weiteren Schönheiten wie Rosé und Mauve ergänzt und zeichnen sich durch ihre außergewöhnliche und natürlich wirkende Vielfalt aus. Hier findet sich für jeden Anlass und jeden Teint eine passende Farbe, die sich edel und modern in jeden Stil einfügt. Besonders praktisch: Nude-Töne bilden die perfekte Basis für geschmackvolle Nail Art und lassen sich mit Trendfarben super kombinieren. „Wer einen klassischen Bürojob mit Kundenumgang hat, kann mit diesen Farben viel Auswahl für die Nagelmodellage haben und trägt dennoch immer ein adäquates Nageldesign“, sagt unsere Expertin. 

 

Welche Farbe für die Nagelmodellage?

„Welche Farbe du für deine Gelnägel wählst, hängt von vielen Faktoren ab. Besonders wichtig für die Entscheidung sind dein Alltag und dein Beruf“, erklärt unsere Nageldesignerin. Zum einen sind in einigen Jobs bestimmte Nagelfarben einfach zu viel, hier sind eher klassische Looks gefragt. Bei deinem Hobby wiederum kann es sein, das bestimmte Maniküren schnell in Mitleidenschaft gezogen werden – beispielsweise beim Umgang mit Tieren. Für besondere Anlässe wie Hochzeiten, Weihnachten oder Silvester, kannst du gesonderte Entscheidungen treffen und eine Abwechslung zum Alltag wählen oder deinem Look treu bleiben. Dein persönlicher Stil ist nämlich ein weiterer Faktor, der deine Farbwahl für die Nagelmodellage beeinflussen kann. Entweder nutzt du die Nägel, um deinen Stil aufzupeppen und ihm ein besonderes Highlight zu verleihen, oder du entscheidest dich für eine Farbe, die sich harmonisch ins Gesamtbild einfügt. Die Bekleidungsfarben, die zu deinem Teint und deiner Haarfarbe passen, sehen auch auf deinen Nägeln gut aus. „Länge und Form des Nagels kannst du ebenfalls in deine Entscheidung einbeziehen – durch dunkle Farben wirken deine Nägel schmaler, während Pastellfarben den Nägeln etwas mehr Breite verleihen können. Nägel mit French Maniküre sehen zudem länger aus als Nägel mit Fullcover“, erklärt unsere Expertin.

 

  • Passend zu Alltag & Beruf
  • Besondere Farben für besondere Events
  • Persönlicher Stil
  • Nagelfarbe passend zu Haut & Haar
  • Dunkle Farben für schmalen Nagel
  • Helle Farben verbreitern Nägel
  • French verlängert Nägel optisch

 

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Das perfekte Nageldesign für dein Sternzeichen 🌙
Das perfekte Nageldesign für dein Sternzeichen 🌙

Du bist auf der Suche nach dem Nageldesign, das perfekt zu deinem Sternzeichen passt?
Wir verraten dir, welche Farben deinem Sternzeichen besonders gut stehen und mit welcher Nail Art du deinen Astro-Look in Sachen Nageldesign treffsicher komplettierst!
Widder: Du stehst auf Abenteuer und kannst dich durchsetzen – Wille und Mut gehören zu deinen starken Eigenschaften. Mit deiner dynamischen Art inspirierst du andere, deine Ideen gemeinsam leidenschaftlich umzusetzen.
Vollständigen Artikel anzeigen
Handauflagen im Nageldesign – geheime Stars im Studio
Handauflagen im Nageldesign – geheime Stars im Studio

Bequem und nützlich - Handauflagen sind praktisches Nageldesign-Zubehör, das die Arbeit so einfach und angenehm wie möglich gestaltet. Die halbrunden, länglichen Kissen werden auf den Arbeitstisch gelegt und unter das Handgelenk bzw. die Hände der Kundin geschoben. Sie verfügen über einen formstabilen Kern der Halt gibt, sowie über eine softe Ummantelung, die für ein angenehmes Gefühl beim Ablegen der Hände sorgt. „Wer einmal mit einerHandauflagegearbeitet hat, möchte diesen Komfort nicht mehr missen – ich finde sie vor allem bei Profis unerlässlich...
Vollständigen Artikel anzeigen
Experten-Tipps für die perfekte Gelmodellage
Experten-Tipps für die perfekte Gelmodellage

Für ein makelloses Nageldesign mit perfekter Gelmodellage haben wir unsere Nageldesignerin Stefanie um Rat gefragt und ihre besten Tipps und Tricks für die Arbeit mit Systemgelen für dich zusammengetragen. Die erfahrene Expertin setzt auf harmonierende Produkte eines Systems und einer Linie. Die aufeinander abgestimmten Kollektionen enthalten das perfekte Zubehör für die beste Haltbarkeit und optimale Ergebnisse. Wir verraten dir, wie du mit Primer, Haftgel, Modellagegel, Farbgel und Glanzgel dein schönstes Nageldesign kreieren kannst!

Vollständigen Artikel anzeigen

20% WILLKOMMENS GUTSCHEIN