Almond Nails erleben ein Comeback, das sich sehen lassen kann - Stars wie Jennifer Lopez, Angelina Jolie, Rihanna und Beyoncé tragen den Trend auf glamourösen Red Carpet Events! Zu finden ist der außergewöhnliche Nagelstyle auch auf den Laufstegen der Modedesigner wie beispielsweise bei italienischen Modemarke Moschino. Das Besondere an den Almond Nails ist ihre Form, die der einer Mandel nachempfunden ist. Die Nägel werden hierfür in eine leicht ovale Form gefeilt und erhalten eine rundliche Spitze mit schmaler werdenden Seitenlinien. Farbe, Muster, Glitzer und Glimmer können frei gewählt werden und unterstreichen den stilvollen Look dieses Nageldesigns.

✨ Warum wir Almond Nails lieben ✨

Die außergewöhnliche Form der Almond Nails ermöglicht es der Trägerin, lange Nägel zu haben, ohne die klassische, eckige Form (Classic Square) zu wählen. Auch die gefährlich aussehenden, spitz zulaufenden Stiletto-Nägel sind nicht für jeden geeignet - im Umgang mit Menschen oder Haustieren können diese Nägel tatsächlich Verletzungspotential haben und sind zudem aufgrund ihrer Form und Länge mitunter unpraktisch für Alltagstätigkeiten. Die Almond Nails bieten hier einen entspannten Mittelweg zwischen Style und praktischem Nageldesign mit breiter Basis, leicht gerundeten Seiten und einer dezenten Spitze. Elegant und formschön eignen sie sich gleichermaßen für Party-Styles sowie für Outfits im Alltag. Man kann auch extravagante Nageldesignideen umsetzen, denn mit ihrer Form bieten sie hierfür mehr Platz als auf den schmalen Stiletto-Nails oder kurzen Nägel. Almond Nails können im Nagelstudio mit Tips und Schablonen, aus Gel oder Acryl gefertigt werden. Auch für Naturnägel eignen sich die mandelförmigen Nägel hervorragend. Am besten sehen sie bei breiteren Nägeln aus und können aus der zunächst kürzeren ovalen Form gefeilt werden.

  • Lange Nägel ohne Spitzen oder Kanten
  • Alltagstauglich
  • Praktisch & stilvoll
  • Vielseitig
  • Platz für Nageldesigns
  • Für Natur- und Kunstnägel geeignet


Almond Nails: 3 Fragen an Nageldesignerin Stefanie

Die trendigen Almond Nails können für elegante Auftritte sorgen. Nagelexpertin Stefanie erklärt, welche Vorteile diese Nagelform hat, welches Nageldesign in Kombination zu Almond Nails passt und zu welchem Anlass du den Trend tragen kannst.

Was ist der größte Vorteil der Almond Nails?

Nageldesignerin Stefanie: Für mich persönlich sind die Almond Nails genau die richtige Wahl, wenn spitze Tips und scharfe Kanten nicht gefragt sind, aber dennoch etwas Länge in den Nägeln gewünscht wird. Durch die abgerundete Spitze sind die Nägel im Alltag leichter handzuhaben, obwohl sie recht lang sein können – eine praktische Kombination. 

Welche Nageldesigns empfiehlst du für Almond Nails?

Nageldesignerin Stefanie: Die Almond Nails können prinzipiell in allen Nageldesigns gefertigt werden, die gefallen. Farben oder Muster finden hier ausreichend Raum. Nicht so ansprechend auf Almond Nails finde ich persönlich eine klassische French, da die weiße Linie schwierig zu setzen ist bei dieser Nagelform. Das wirkt auf mich dann oftmals eher unförmig.

Wann passen die Almond Nails?

Nageldesignerin Stefanie: Eigentlich gehen Almond Nails immer, zu besonderen Anlässen sind sie jedoch genau die richtige Wahl. Die Almond Nails können beispielsweise eine ansprechende Alternative zu klassischen Nageldesigns für die Hochzeit sein. In Nudetönen wirkt der Look besonders edel und elegant mit dem gewissen Etwas, sodass er sich für Braut und Gäste gleichermaßen eignet.

 

DIY: Almond Nails selber machen in 7 Schritten

Voraussetzung für Naturnägel im angesagten Almond Look ist eine gewisse Nagellänge, die in Form gefeilt werden kann. Modellagen mit Gel oder Acryl hingegen können mit Schablonen und Tips ganz einfach in die gewünschte Form gebracht werden – hier ist keine weitere Vorarbeit oder langwieriges „Nagelzüchten“ von Nöten. Zu Beginn der Behandlung sollte eine sorgfältige Maniküre ausgeführt werden, bei der vor allem die Nagelhaut mit dem richtigen Werkzeug sauber entfernt wird. Das sieht gepflegt aus und der Nagellack kann optimal halten. Nach der Maniküre werden die Nägel in Form gefeilt: Die Seiten, auf den unteren zwei Drittel von der Nagelbasis aus, sollten in eine gerade nur leicht runde Form gebracht werden. Danach wird von der Spitze aus zur Wurzel nach unten gefeilt, sodass die Nägel zur Spitze hin schmaler werden und ihre Mandelform erhalten. Danach wird die Spitze mit der Feile leicht abgerundet. Abschließend kann der Nagel mit einem Nagellack deiner Wahl lackiert werden.

  1. Nägel lang wachsen lassen
  2. Maniküre durchführen
  3. Nagelhaut entfernen
  4. Gerade Seiten des Nagels leicht rund feilen
  5. Seiten von der Spitze aus nach unten feilen (Spitze schmaler)
  6. Spitze leicht rundlich feilen
  7. Almond Nails lackieren

 

Starter Set
Nagelhautentferner
Nagelfeilen

 

 

Promi-Trend: Welche Farbe für Almond Nails?

Prinzipiell können Almond Nails in allen angesagten Trendfarben und Mustern etwas hermachen– besonders cool wird es mit den trendigen Mattlacken, Strasssteinen oder angesagten Farbverläufen im Ombré-Look, wie beispielsweise Rita Ora sie trägt. Schauspielerin Selena Gomez wiederum setzt auf interessante Nailart mit herzförmig aufgemaltem Tip in Schwarz oder geometrischen Mustern. Elegant und alltagstauglich sind die Nägel von Sängerin Fergie: die Mandelform trägt sie vor allem in sanften, hellen Nudetönen wie Beige und milchige Varianten. Wer dem Nageldesign einen individuellen Touch geben möchte, kann je einen Nagel jeder Hand mit einer anderen Farbe oder einem Muster versehen. Für Partys, Silvesterveranstaltungen oder andere Events eignen sich holografische Nageldesigns. Sängerin Beyoncé setzt auf diesen Style, während JLo Roségold bevorzugt, aber auch Gold oder Silber, Glitzer und Glimmer sind angesagte Farben für einen exklusiven Auftritt. Die Sängerinnen Lana del Rey und Rihanna setzen bei den Almond Nails auf klassische Rottöne, die aufregend und edel zugleich wirken, während Schauspielerin Angelina Jolie eindrucksvoll glänzendes Tiefschwarz wählt.

  • Trendiger Mattlack
  • Funkelnde Strasssteine
  • Angesagter Ombré-Look
  • Individuelle Nailart
  • Elegante Nudetöne für den Alltag
  • Nageldesign für Partys mit Gold, Silber, Glanz & Glitter
  • Klassisches Rot
  • Edles Tiefschwarz

 

Farb Gele
Effekt Gele
Gel Collectionen

Für wen eignen sich die Almond Nails?

Gerade, leicht geschwungene Seiten und das obere Drittel zur Spitze sanft abgerundet - die Almond Nails sorgen für einen besonders femininen Stil, sagt Nageldesignerin Stefanie. Mit sinnlicher Eleganz wirken sie filigran und verleihen den Händen eine exklusive feminine Note. Sie versprühen einen Hauch von Luxus – nicht umsonst ist dieser Trend bei den Stars so beliebt. Mit längeren Almond Nails wirken Finger und Hände zudem schlanker. Die elegante und gepflegte Mandelform eignet sich, in den richtigen Farben, auch für das Büro oder die Arbeit mit Kundenkontakt. Bei den Almond Nails gilt: In Sachen Farben und Muster ist erlaubt, was gefällt – hier gibt es keine Richtlinien. Nur in den Alltag, zum persönlichen Stil und zum Event sollte das Nageldesign immer passen, erklärt Nageldesignerin Stefanie.

ALLE NAGELTIPS SHOPPEN >>>


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Winternägel: Die schönsten Nageldesigns zum Jahresstart
Winternägel: Die schönsten Nageldesigns zum Jahresstart

Die ersten Monate des neuen Jahres sind eine ganz besondere Zeit – auch im Nageldesign. Ab Januar werden die glitzernden und funkelnden Schönheiten von Weihnachten und Silvester meist von den Nägeln entfernt. Grober Glitter und Flitter und weihnachtliche Farben wie Gold, Silber, Dunkelrot in Kombination mit Grün und Weiß haben zunächst ausgedient.Für die Winternägel in den kühlen Monaten Januar, Februar und März kommen im Studio wieder schlichte Klassiker zum Einsatz...
Vollständigen Artikel anzeigen
Pantone: Trendfarbe des Jahres 2021 für dein Nageldesign
Pantone: Trendfarbe des Jahres 2021 für dein Nageldesign

Die Design Company Pantonewählt jedes Jahr als Farbe des Jahres einen Farbton aus, der ein absoluter Trend wird und im Fokus von Mode, Grafik- und Produktdesign steht. Im Nageldesign wird diese angesagte Farbe ebenfalls ihren Platz erhalten und für moderne Highlights sorgen. Die Wahl der Pantone Color Of The Year 2021 ist besonders, denn das Farbinstitut hat diesmal zwei Farben für das Trendjahr ausgewählt: Pantone 17-5104 Ultimate Gray und...
Vollständigen Artikel anzeigen
Nageltrends für Herbst & Winter 2020/21
Nageltrends für Herbst & Winter 2020/21

Einzigartige Farben und interessante Nageldesigns machen die Trends für Herbst und Winter 2020/21 zu etwas ganze Besonderem. Traumhafte Farben und schöne Effekte auf den Nägeln sind nun gefragt – lasse dich für dein perfektes Nageldesign von den Designern und ihren Models auf den Laufstegen inspirieren! Wir haben zusammen mit unserer Nageldesignerin Stefanie die sieben schönsten Nageltrends in Sachen Farbe und Design für dich zusammengestellt.

Vollständigen Artikel anzeigen

20% WILLKOMMENS GUTSCHEIN