Live

Nagelfräser: Warum Schleifkohle so wichtig ist

„Wenn die Leistung nachlässt und sich das Handstück ein bisschen komisch anhört, dann ist es Zeit, einen Blick auf die Schleifkohle zu werfen, denn diese verschleißt im Laufe der Zeit und muss dann gewechselt werden“, erklärt unsere Nageldesignerin Martina. Wird das Handstück ohne Reinigung und Schleifkohle-Wechsel einfach weiter benutzt, geht der Motor mit der Zeit kaputt und ist dann auch nicht mehr zu reparieren. 

Wofür braucht man Schleifkohle im Fräser?

Die Schleifkohle sitzt hinten im Handstück auf beiden Seiten des Motors. Sie ist ein Gleitkontakt im Motor und stellt den elektrischen Kontakt zwischen den rotierenden Teilen des Handstückes und dem Motor her – damit ist sie essenziell für das Funktionieren des Nagelfräsers. Ist die Schleifkohle zu sehr abgenutzt, hat sie keinen Kontakt mehr zum Motor und kann ihrer Aufgabe nicht mehr nachkommen. Ersatzschleifkohle kannst du ganz einfach online bestellen. Die Ersatzschleifkohle besteht aus einem Stückchen Schleifkohle an einer Feder, die an einer Halterung befestigt ist, mit der sich das Stück am Motor befestigen lässt.

• Schleifkohle sitzt beim Motor
• Gleitkontakt
• Elektrischer Kontakt zwischen beweglichen Teilen & Motor
• Ersatzschleifkohle online bestellen

Schleifkohle im Fräser-Handstück wechseln

„Man kann nicht pauschal sagen, wann die Schleifkohle gewechselt werden muss – das hängt maßgeblich davon ab, wie oft und wie lange du den Fräser benutzt. Studios haben schneller den Punkt erreicht, an dem gewechselt werden muss, während Privatpersonen meist länger mit einer Schleifkohle auskommen“, erklärt unsere Expertin. Sie erklärt dir, welches Zubehör du für das Wechseln der Schleifkohle benötigst und wie du den Wechsel sachgemäß durchführst.

Was du brauchst:
• Ersatzschleifkohle
• Kleiner Kreuzschraubendreher
• Pinsel (mittelfeste Borsten)

Latex Handschuhe
Latex Handschuhe
Latex Handschuhe
Latex Handschuhe
Latex Handschuhe
Latex Handschuhe
Latex Handschuhe
Latex Handschuhe
Latex Handschuhe
Latex Handschuhe

Latex Handschuhe

€16,90
BEAUTYSept Sprühdesinfektion
BEAUTYSept Sprühdesinfektion
BEAUTYSept Sprühdesinfektion
BEAUTYSept Sprühdesinfektion
BEAUTYSept Sprühdesinfektion
BEAUTYSept Sprühdesinfektion

BEAUTYSept Sprühdesinfektion

ZUM PRODUKT
Zelletten
Zelletten
Zelletten
Zelletten
Zelletten
Zelletten
Zelletten
Zelletten
Zelletten
Zelletten
Zelletten
Zelletten

Zelletten

€2,95

Nagelfräser-Handstück: Schleifkohle richtig wechseln

Wie du die Schleifkohle deines Nagelfräser-Handstückes beispielsweise für Tritor oder Ocius wechselst, erklärt dir Martina detailliert in sechs einfachen Schritten. 

Achte zuvor darauf, dass du dein Handstück vom Gerät entkoppelt hast und kein Strom mehr zufließen kann!

Ersatzschleifkohle Tritor
Ersatzschleifkohle Tritor

Ersatzschleifkohle Tritor

€6,90
Ersatzschleifkohle Ocius
Ersatzschleifkohle Ocius

Ersatzschleifkohle Ocius

€6,50
Handstück Ocius
Handstück Ocius

Handstück Ocius | Marathon Champion 3

€109,00

JETZT ANSCHAUEN

1. Hinteres Griffteil abschrauben

Schraube den hinteren Teil deines Handstückes auf und schiebe es über das Stromkabel ein Stück weg vom Fräser. Du hast nun einen freien Blick auf den Motor und zwei Aussparungen an der Seite, in denen du die Schleifkohle findest.

2. Alte Schleifkohle entfernen

Die Schleifkohle befindet sich auf beiden Seiten des Motors und es müssen auch immer beide Schleifkohlen zeitgleich ausgetauscht werden. Mit dem Kreuzschraubendreher drehst du langsam die Schraube der Schleifkohlenhalterung auf, bis sich die Schleifkohle samt ihrer Feder und Halterung ganz einfach herausnehmen lässt.

3. Neue Schleifkohle einsetzen

Setze nun die neue Schleifkohle an die dafür vorgesehene Stelle. Hier ist ein bisschen Fingerspitzengefühl und Geduld gefragt. Auf dem Schleifkohlestückchen selbst ist eine Nut zu finden. Diese Nut muss beim Einbau parallel zum Handstück verlaufen, also quasi in die gleiche Richtung von oben nach unten.

4. Schleifkohle befestigen

Da die Kohle an einer Feder ist, musst du diese in Position drücken – hier darf am Ende nichts über- oder abstehen. Dann drehst du die Schraube an der Schleifkohlenhalterung mit dem Kreuzschraubendreher wieder fest.

5. Motor reinigen

Reinige abschließend den Motor von außen mit einem mittelharten Pinsel und befreie ihn von Staubresten.

6. Hinteres Griffteil befestigen

Ziehe nun das hintere Griffteil wieder in Position und drehe es fest.

20% WILLKOMMENS GUTSCHEIN