Live

Das Pflegepersonal ist besonders in der Corona-Krise im Dauereinsatz – das strapaziert auch die Haut der Hände und die Nägel. Ständiges und langes Händewaschen und regelmäßiges Desinfizieren sind wichtige Maßnahmen, um den Virus nicht weiter zu verbreiten und sich selbst vor einer Ansteckung zu schützen. Haut und Nägel werden dadurch jedoch stark belastet. Unsere Nageldesignerin Stefanie hat wichtige Tipps für Pflegekräfte, um die beanspruchten Hände zu pflegen und die Nägel zu schonen. 

 

Welche Probleme hat Pflegepersonal in Sachen Hände und Nägel?

Nageldesignerin Stefanie: Die Hautbarriere ist natürlich sehr angegriffen. Trockenheit, Risse, Brennen und Jucken bis hin zu Trockenheitsekzemen können die Folge sein. Zudem stellen diese schadhaften Stellen Eintrittspforten für weitere Krankheitserreger dar.

 

Wie pflegt man gereizte Haut am besten?

Nageldesignerin Stefanie: Leichte bis mittlere Reizungen können durch regelmäßiges, häufiges Eincremen gepflegt werden. Auch Handmasken und Pflegeöle sind empfehlenswert. Wer schwere Reizungen hat, sollte lieber zum Dermatologen gehen, der spezielle Produkte verschreiben kann. Duftstoffe und Paraffine können in dieser Zeit besonders reizen!

 

Zu welcher Tageszeit sollte die Pflege aufgetragen werden?

Nageldesignerin Stefanie: Am besten werden die Pflegeprodukte vor dem Schlafengehen aufgetragen. Wer Baumwollhandschuhe drüber zieht, sorgt dafür, dass das Produkt auf der Haut bleibt und die Wärme sorgt zusätzlich dafür, dass sich die Poren öffnen und die Wirkstoffe besser einwirken können.

Handcremeschaum
Nagelölroller
Baumwoll Handschuh

 

Welche Nagellänge und Form empfiehlst du für Pflegepersonal in Krisenzeiten?

Nageldesignerin Stefanie: Ich empfehle auf jeden Fall kurze Nägel mit abgerundeten Kanten. So zerstört man nicht die schützenden Handschuhe und die Wahrscheinlichkeit, dass ein Nagel einreißt oder abbricht wird stark vermindert. Wenn der Nagel etwas länger ist, sollte man darauf achten, dass er von unten mit einer sauberen Nagelbürste regelmäßig gereinigt wird.

 

Wie wasche ich meine Hände am besten?

Nageldesignerin Stefanie: Für das richtige Händewaschen gelten weiterhin die Ansagen der Klinik – hier kann man keine Lockerungen und Ausnahmen machen, um den Schutz aller zu gewährleisten. Für zu Hause nach Dienstschluss empfehle ich eine pH-neutrale Seife, mit der die Hände rund 20 Sekunden lang gewaschen werden. Am besten wählst du dafür lauwarmes anstatt heißes Wasser, um die Haut zu schonen. Generell solltest du weiteren unnötigen Kontakt der Hände mit Wasser vermeiden und beispielsweise beim Abwaschen immer Gummihandschuhe tragen, um Reizungen vorzubeugen. Auch beim Putzen solltest du zu Handschuhen greifen, um die Haut nicht durch scharfe Reinigungsmittel weiter auszutrocknen.

 

Alles für dein Home SPA>>>

Nagel-Pflege Set
Paraffinbad Set
UV-Lack Starter Set
Promed Fußsprudelbad

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Drag Queen Nails: Die schönsten Nageldesigns & Luxus Nail Art
Drag Queen Nails: Die schönsten Nageldesigns & Luxus Nail Art

Olivia Jones, Ru Paul oder Lilo Wanders machen es vor: Schillernd, farbenfroh und mit einem ganz eigenen Stil präsentieren sie sich als legendäre Drag Queens mit Glamour-Nails. Ihre Outfits ziehen die Blicke auf sich und unterstreichen ihre einzigartige Kunst. Mit dem richtigen Drag-Queen-Nageldesign wird dieser magische Look komplettiert. Faszinierende Nail Art, traumhafte Farben und beeindruckende Längen – die Drag Queen Nails bieten dir auffällige und atemberaubende Inspiration für deine Nägel. Sie sind genau die richtige Wahl für Auftritte, Events, Fotoshootings und vieles mehr. Die Drag Queen Nails eignen sich einfach für alle, die gern extravagante Nägel tragen möchten, egal, ob Travestie, Drag Queen, Diva oder einfach so! 
Vollständigen Artikel anzeigen
Blue French: Kreative French Maniküre in Blau
Blue French: Kreative French Maniküre in Blau

„Ein Klassiker mit trendigem Twist: Die beliebte French Maniküre mit kräftigem Blau sorgt für einen echten Eyecatcher!“, findet unsere Nageldesignerin Stefanie. Eine blaue French bietet dir das gepflegte Erscheinungsbild einer klassischen French und erhält durch die farbige Spitze auf dem hautfarbenen Nagel eine moderne Note. Das harmonische Blau auf den Nägeln begeistert, denn nahezu die Hälfte der deutschen Bevölkerung gibt Blau als Lieblingsfarbe an! Blaue Meereslagunen, der wolkenlose Sommerhimmel oder die sehnsüchtige Fahrt ins Blaue: Diese Farbe ist einfach traumhaft und auch im Nageldesign begehrt. Der angenehm kühle Farbton wirkt ruhig und klar und versprüht einen Hauch von Freiheit. Am besten wählst du einen Blauton für deine Blue French, der besonders gut zu dir und deinen Outfits passt...
Vollständigen Artikel anzeigen
Dry Flowers: Echte Trockenblumen für Nageldesigns
Dry Flowers: Echte Trockenblumen für Nageldesigns

Getrocknete Blüten und Pflanzenblättern ermöglichen einen wunderbar natürlichen Look, der jedem Nageldesign eine ganz besondere Note verleiht. Sie eignen sich als faszinierende Nail Art für Modellagen mit Gel oder Acryl. Das Aufbringen und haltbare EInsetzen der Trockenblumen erfordert allerdings Know-How – wir verraten dir, wie’s geht! Unsere Expertin Martina hat für dich eine Anleitung vorbereitet, mit der du die Dry Flowers supereinfach auf deine Gelnägel bekommst. Sie hat sich für türkisfarbene Blüten und türkisfarbenen Glitzer sowie für weiße abstrakte Linien entschieden - die Farbwahl bleibt dir aber natürlich selbst überlassen und dient nur zur Inspiration. Unsere beiden Expertinnen Martina und Stefanie haben uns 5 Fragen rund um die Dry Flowers beantwortet.
Vollständigen Artikel anzeigen

20% WILLKOMMENS GUTSCHEIN