Live

Das Pflegepersonal ist besonders in der Corona-Krise im Dauereinsatz – das strapaziert auch die Haut der Hände und die Nägel. Ständiges und langes Händewaschen und regelmäßiges Desinfizieren sind wichtige Maßnahmen, um den Virus nicht weiter zu verbreiten und sich selbst vor einer Ansteckung zu schützen. Haut und Nägel werden dadurch jedoch stark belastet. Unsere Nageldesignerin Stefanie hat wichtige Tipps für Pflegekräfte, um die beanspruchten Hände zu pflegen und die Nägel zu schonen. 

 

Welche Probleme hat Pflegepersonal in Sachen Hände und Nägel?

Nageldesignerin Stefanie: Die Hautbarriere ist natürlich sehr angegriffen. Trockenheit, Risse, Brennen und Jucken bis hin zu Trockenheitsekzemen können die Folge sein. Zudem stellen diese schadhaften Stellen Eintrittspforten für weitere Krankheitserreger dar.

 

Wie pflegt man gereizte Haut am besten?

Nageldesignerin Stefanie: Leichte bis mittlere Reizungen können durch regelmäßiges, häufiges Eincremen gepflegt werden. Auch Handmasken und Pflegeöle sind empfehlenswert. Wer schwere Reizungen hat, sollte lieber zum Dermatologen gehen, der spezielle Produkte verschreiben kann. Duftstoffe und Paraffine können in dieser Zeit besonders reizen!

 

Zu welcher Tageszeit sollte die Pflege aufgetragen werden?

Nageldesignerin Stefanie: Am besten werden die Pflegeprodukte vor dem Schlafengehen aufgetragen. Wer Baumwollhandschuhe drüber zieht, sorgt dafür, dass das Produkt auf der Haut bleibt und die Wärme sorgt zusätzlich dafür, dass sich die Poren öffnen und die Wirkstoffe besser einwirken können.

Handcremeschaum
Nagelölroller
Baumwoll Handschuh

 

Welche Nagellänge und Form empfiehlst du für Pflegepersonal in Krisenzeiten?

Nageldesignerin Stefanie: Ich empfehle auf jeden Fall kurze Nägel mit abgerundeten Kanten. So zerstört man nicht die schützenden Handschuhe und die Wahrscheinlichkeit, dass ein Nagel einreißt oder abbricht wird stark vermindert. Wenn der Nagel etwas länger ist, sollte man darauf achten, dass er von unten mit einer sauberen Nagelbürste regelmäßig gereinigt wird.

 

Wie wasche ich meine Hände am besten?

Nageldesignerin Stefanie: Für das richtige Händewaschen gelten weiterhin die Ansagen der Klinik – hier kann man keine Lockerungen und Ausnahmen machen, um den Schutz aller zu gewährleisten. Für zu Hause nach Dienstschluss empfehle ich eine pH-neutrale Seife, mit der die Hände rund 20 Sekunden lang gewaschen werden. Am besten wählst du dafür lauwarmes anstatt heißes Wasser, um die Haut zu schonen. Generell solltest du weiteren unnötigen Kontakt der Hände mit Wasser vermeiden und beispielsweise beim Abwaschen immer Gummihandschuhe tragen, um Reizungen vorzubeugen. Auch beim Putzen solltest du zu Handschuhen greifen, um die Haut nicht durch scharfe Reinigungsmittel weiter auszutrocknen.

 

Alles für dein Home SPA>>>

Nagel-Pflege Set
Paraffinbad Set
UV-Lack Starter Set
Promed Fußsprudelbad

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Nagelstudio: Inbetriebnahme von UV-Lichtgeräten – so geht’s!
Nagelstudio: Inbetriebnahme von UV-Lichtgeräten – so geht’s!

Du hast eine neue UV-Leuchte  bestellt und möchtest diese in Betrieb nehmen? Unsere Nageldesignerin Stefanie erklärt dir, wie sie nach dem Kauf ihre UV-Lampen im Nagelstudio aufstellt, auf was es zu achten gilt und welche Fehler du vermeiden solltest. Mit jahrelanger Erfahrung steht sie dir zur Seite, damit du dein Lichtaushärtungsgerät optimal nutzen kannst. Unsere Nageldesignerin Stefanie beschreibt dir in unserer Anleitung mit 8 einfachen Schritten, wie sie im Nagelstudio eine neue UV-Leuchte an ihrem Arbeitsplatz in Betrieb nimmt. Sie verrät dir, welche Gefahren lauern und wie du diese Probleme löst!
Vollständigen Artikel anzeigen
Märchenhafte Nageldesigns mit faszinierenden Farben & Effekten
Märchenhafte Nageldesigns mit faszinierenden Farben & Effekten

Schillernd, farbenfroh, mit irisierenden Effekten und in außergewöhnlichen Farben begeistern die märchenhaften Nageldesigns! Sie laden zum Träumen ein und entführen die Sinne in eine wunderbare Fantasiewelt voller Meerjungfrauen, Feen und Einhörner – damit bieten sie eine gelungene Abwechslung im Alltag und ziehen durch vielseitige Looks die Blicke auf sich. Wir verraten dir, mit welchen Produkten du deinem Nageldesign eine magische Note verleihen kannst. Außerdem zeigen wir dir, wie du ganz easy mit zauberhafter Nail Art und traumhaften Effektgelen für magische Highlights auf deinen Nägeln sorgen kannst.
Vollständigen Artikel anzeigen
Seniorinnen im Nagelstudio – gepflegte Nägel im Alter
Seniorinnen im Nagelstudio – gepflegte Nägel im Alter

Für viele Seniorinnen sind gepflegte Hände und Füße selbstverständlich – sie werten alle Outfits auf und sorgen für ein ansprechendes Erscheinungsbild. Das perfekte Nageldesign bei Seniorinnen sollte zum Typ und Stil der Trägerin passen. Schöne Naturnägel können ebenso begeistern, wie praktische Gelnägel in brillanten Farben oder klassischen Nageldesigns wie die French. Der Besuch eines Nagelstudios und die Anfertigung von Gelnägeln haben für Seniorinnen einige entscheidende Vorteile, die das langanhaltende Nageldesign auch unter den älteren Kundinnen immer beliebter machen.
Vollständigen Artikel anzeigen

20% WILLKOMMENS GUTSCHEIN