Wird es Ostern einen Brunch bei Oma geben oder ist dann noch (oder wieder) Lockdown? Diese Frage können wir dir leider nicht beantworten. Dafür wissen wir jedoch, welche Osterlooks auf deinen Nägeln für echte Frühlingsgefühle sorgen können! Das Nageldesign zum Osterfest darf anders sein – nach der langen Lockdownzeit hast du dir ein farbenfrohes und außergewöhnliches Nageldesign definitiv verdient – ganz egal, ob du zur Arbeit oder Schule gehst, zu Hause bist oder im Home Office arbeitest. Unsere Nageldesignerin Stefanie verrät dir, wie du klassische Frühlingsfarben an Ostern modern gestaltest und deinem Nageldesign damit eine trendige Note verleihst. Des Weiteren erfährst du bei uns alles über einen neuen Look, den du zu Ostern bestimmt noch nicht auf den Nägeln gesehen hast. Besonders praktisch: Dieses Nageldesign lässt sich easy umsetzen und du kannst es ganz bequem zu Hause selbst gestalten!

 

🐣 Top Nageldesign zu Ostern: 3 Fragen an die Expertin 

Wir haben unserer Expertin drei Fragen rund um das Nageldesign zu Ostern gestellt. Sie verrät uns, welche Looks ihre Kundinnen zu Ostern lieben und wie die klassischen Osterfarben in diesem Jahr einen modernen Touch erhalten.

Welche Nail Art liegt Ostern im Trend?
Nageldesignerin Stefanie: „Die klassischen Ostermotive wie Häschen, Blumen, Blüten, Schmetterlinge und Ostereier sind auch in diesem Jahr wieder voll im Trend – sie sind einfach nicht wegzudenken aus der Osterzeit. Die frühlingshaften Motive können als Sticker, Stampingoder Nail Art Tattoo ganz easy auf die Nägel gebracht werden. Mein absoluter Favorit für dieses Jahr sind jedoch die Eggshell Nails, die sich in Farbe und Design an den Eierschalen von Wildvögeln orientieren und supereasy umzusetzen sind.“

Oster Design NailArt Tattoo
Nail Art Tattoo Spring
Oster Design NailArt Tattoo


Welche Nail Art ist an Ostern nicht mehr beliebt?

Nageldesignerin Stefanie: „Meine Kundinnen entscheiden sich immer noch sehr gerne für klassische Ostermotive auf den Nägeln, aber: Wo früher viele Nägel verziert wurden, werden heute nur ein oder zwei Schmucknägel mit den Motiven versehen. So werden diese richtig in Szene gesetzt, ohne dass das Nageldesign überladen wirkt. Generell sind eher filigrane Motive gefragt, die plakativen, knallbunten comichaften Zeichnungen sind zu Ostern eher nicht mehr angesagt.“


Welche Farben für das Nageldesign zu Ostern?
Nageldesignerin Stefanie: „An Ostern darf es ruhig farbenfroh werden! Vor allem die erfrischenden Pastellfarbenhaben nun Saison. In diesem Jahr werden sie gerne mit Metallic-Elementen, beispielsweise mit geometrischer Nail Art in Gold verschönert und erhalten so einen festlichen Charme für das Osterfest. Wem Pastellfarben zu viel sind, der kann sich auch für helle Nudetöne entscheiden und damit dezente Nageldesigns zaubern.“

Ice Cream Nails
Nailart Sticker XL Gold
Nude Farben


Eggshell🥚Nails: Der Nail Art Trend für Ostern🌼

„Für mich sind die Eggshell Nails der absolute Hingucker zu Ostern, weil sie den Frühling mit einem einzigartigen Look auf die Nägel bringen“, findet unsere Nageldesignerin Stefanie. Nageldesigns, die an die Eierschale von Amsel oder Wachtel erinnern – für die neuen Eggshell Trends kannst du dich von der Natur inspirieren lassen!

Welche Farben für die Eggshell Nails?

Elegant im Aussehen und easy gemacht sind Nägel im Wachtelei-Look mit cremeweißer Basis und schwarzen Punkten. Frühlingshaft wird es auch, wenn du dir die Eier der Amsel zum Vorbild nimmst und ein Mintgrün als Basisfarbe wählst. In der Natur hat das Ei eine bräunliche Zeichnung, aber du kannst dich hier frei entfalten und beispielsweise dunkelblaue und gelbliche oder weißliche Kontraste auf deine Nägel bringen. Generell gilt: Möchtest du einen eher natürlichen Look, solltest du dich für Nudetöne und sanfte Kontraste entscheiden. Darf es etwas farbenfroher und gut gelaunt sein, dann bieten sich Pastelltöne an als Basisfarbe und dazu passende dunkle Nuancen als Kontrast.

 

Eggshell Nails – so geht’s!

Um die Eggshell Nails mit klassischem Nagellack zu fertigen brauchst du:

  • Base& Top Coat
  • Eine Basisfarbe (hell, deckend, kein Glitzer oder Glimmer) wie zum Beispiel: Weiß 
  • Mindestens eine Kontrastfarbe (dunkler als die Basisfarbe, deckend, kein Glitzer oder Glimmer) wie zum beispiel Schwarz
  • Ein Dotting Tool oder feiner Nail Art Pinsel 

Übrigens: Du kannst diesen Look natürlich auch mit Shellac, UV-Nagellack, Acryl oder Gel auf deinen Nägeln umsetzen. 

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung Eggshell Nails

In 5 einfachen Schritten kannst du die Eggshell-Nails ganz easy auf deine Nägel zaubern, unsere Nageldesignerin Stefanie verrät dir, wie du es machst:

  1. Nagel vorbereiten

Entferne dein altes Nageldesign gründlich, damit dein Look gut hält. Schiebe die Nagelhaut vorsichtig mit einem Rosenholzstäbchenzurück. Feile den Nagel in Form – besonders schön sind mandelförmige und ovale Nägel, die ein bis zwei Millimeter über die Kuppe reichen.

  1. Base Coat auftragen

Trage auf den vorbereiteten, fettfreien Nagel deinen Base Coat auf und lass ihn gut durchtrocknen.

  1. Basis auftragen

Trage deine Basisfarbe deckend auf dem gesamten Nagel auf und lass auch diese Schicht gut durchtrocknen. Wiederhole diesen Vorgang bei Bedarf.

  1. Muster zeichnen

Bringe nun mit dem Dotting-Tool die Punkte auf deinen Nagel – diese sollten verschiedene Größen haben und dürfen ein bisschen in der Form variieren, damit der Look natürlich erscheint.

  1. Top Coat auftragen

Um dein Nageldesign zu schützen, trage deinen Top Coat sorgfältig auf und lass auch diesen gut durchtrocknen.

 

...und fertig sind die Eggshell Nails für Ostern 🐇

Base Coat
Top Coat
Nagellack white

 

Nagellack black
Spot Swirl doppelseitig
Silikon Gel Pinsel

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Studentenrabatte für dein Nageldesign
Studentenrabatte für dein Nageldesign

Du möchtest angesagte Nageldesigns tragen und bares Geld sparen? Wir verraten dir, warum du auf Studentenrabatte im Nageldesign setzen solltest! Rabatte für Studierende haben eine lange Tradition, denn während dieser Phase im Leben kann das Budget durchaus enger gestrickt sein. Auch im Beauty-Bereich haben sich die Preisnachlässe für Studierende durchgesetzt, denn schöne Nägel und gepflegte Hände sind im Studium, beim Vorpraktikum, im...
Vollständigen Artikel anzeigen
Brüchige Nägel durch Händewaschen & Desinfektion
Brüchige Nägel durch Händewaschen & Desinfektion

Sind deine Nägel spröde von den Hygienemaßnahmen der Covid-19-Quarantäne? In Zeiten von Corona bleibt dir nichts anderes übrig: Du musst die Hände immer wieder waschen – und zwar mindestens 20 Sekunden unter lauwarmem Wasser mit Seife. Regelmäßiges Desinfizieren ist unverzichtbar, belastet aber Haut und Nägel zusätzlich. Neben trockenen Hautstellen, die einreißen und wund werden, können die Nägel durch die Strapazen brüchig werden.
Vollständigen Artikel anzeigen
Verlängerter Lockdown 😷 Aktuelle Coronaregeln für Nagelstudios
Verlängerter Lockdown 😷 Aktuelle Coronaregeln für Nagelstudios

Der aktuelle Lockdown geht in die Verlängerung – was bedeutet das für Nageldesignerinnen? Im Rahmen der Lockerungen wurden körpernahe Dienstleistungen wie Nageldesign wieder erlaubt, durch die erneut steigenden Infektionszahlen hat sich die Bundesregierung jedoch dafür entschieden, den Lockdown weiterzuführen. Wir erklären dir, was sich für dich bei deiner Arbeit im Nagelstudio verändert und welche bestehenden Maßnahmen weitergeführt werden müssen.
Vollständigen Artikel anzeigen

20% WILLKOMMENS GUTSCHEIN