Live

Die knalligen Neonfarben mit ihrer hohen Leuchtkraft sorgen auf deinen Nägeln für spritzige Nageldesigns. Unter dem Begriff Neonfarben versteht man im Nageldesign bunte Farben mit besonders hoher Sättigung. Sie finden sich in der Farbpalette von Acryl, Gel, Shellac, UV-Nagellack und herkömmlichem Nagellack. In den 1980er Jahren fanden die starken Farben Einzug in die Mode und sind seitdem in verschiedenen Varianten immer wieder heiße Trends – für Furore sorgte vor kurzem ein strahlendes Neongrün, das von Stars wie Blake Lively, Rita Ora, Rihanna, Kendall Jenner oder Kim Kardashian auf dem roten Teppich in Szene gesetzt wurde.

Neon Collection
Neon Nagellack Set
Shellac Neon Collection

 

Was macht Neonfarben so besonders?

Die außergewöhnlich leuchtenden bunten Neonfarben werden eingesetzt, um Aufmerksamkeit zu erreichen und gelten als die bekanntesten Signalfarben. Im Allgemeinen werden beispielsweise Warnzeichen in Neonfarben erstellt, damit sie sofort ins Auge fallen und sich von ihrer Umgebung abheben. In der Werbung kommen sie ebenfalls zum Einsatz, denn sie ziehen die Blicke auf sich und rücken ein Produkt oder ein Angebot ins richtige Licht. Im Nageldesign sorgen sie für einzigartige Highlights, die eine Abwechslung zu den gängigen Farben darstellen und mit denen sich trendige Effekte kreieren lassen.

Farbpulver Neon Set
Nailart Pen
Neon Pastel Collection

 

Nageldesign in Neonfarben: 8 Fragen an die Expertin

Warum sind die Neonfarben eigentlich so beliebt, wann werden sie getragen und wie kann ich den Look auch im Büro umsetzen? Unsere Nageldesignerin Stefanie beantwortet dir unsere 8 Fragen rund um die Neon-Nägel.

Warum sind Neon-Nageldesigns so beliebt?

Nageldesignerin Stefanie: Neonfarben sind seit langem ein Trend, der supermodern und erfrischend wirkt. Für viele kommt es aber nicht in Frage, meist aus beruflichen Gründen, diese knalligen Farben als Bekleidung, beispielsweise als Shirt oder Hose zu tragen. Nichtsdestotrotz begeistern diese Farben und im Nageldesign bieten sie die perfekte Möglichkeit, gezielt trendige Farbtupfer in den Alltag zu bringen. Im Nagelstudio wählen den Look junge Kundinnen ebenso wie die Generation 65+.“

Wann passen bunte Nägel im Neon-Look?

Nageldesignerin Stefanie: „Im Nagelstudio werden die Neonfarben super gerne im Sommer gewählt, sie verleihen einfach jedem Look das richtige Sonnenflair und sind ein absoluter Favorit für das Urlaubs-Nageldesign. Besonders zu sommerlichen Outfits in Weiß, Creme oder Nudetönen wirken die Neonnägel stilvoll und sorgen für das gewisse Etwas.“

Wann beginnt die Neon-Saison?

Nageldesignerin Stefanie: „Die Neonfarben folgen im Nagelstudio-Jahr den pastelligen Osterfarben und den frühlingshaften Nuancen. Zwischen Juni und September sind sie die Stars im Nageldesign! Wer den grauen deutschen Winter hinter sich lässt und über Weihnachten an den Strand fliegt, der kann den außergewöhnlichen Look auch dann auf seinen Nägeln umsetzen.“

Welche Nagellänge für Neon-Designs?

Nageldesignerin Stefanie: „Für Neon-Looks als Fullcover eignen sich alle Nagellängen, von ganz kurz bis ultralang – hier kann jede Kundin wählen, was ihr gefällt und was im Alltag für sie machbar ist. Die strahlenden Farben wirken einfach immer und benötigen nicht viel Länge, um ihren außergewöhnlichen Charme zu zeigen.“

Welche Nagelform passt zum Neon-Look?

Nageldesignerin Stefanie: „Auch hier sollte jede Kundin wählen, was ihr gefällt. Im Trend ist zur Zeit die abgerundete Mandelform, aber auch Klassiker, wie die Square Nails oder die spitzen sexy Stiletto Nails eignen sich für den Look. Wird Neon als Fullcover getragen, ist es ein unkompliziertes Nageldesign, das einfach in vielen Varianten passt.“

Wie trage ich Neon, wenn mein Beruf bunte Nageldesigns nicht zulässt?

Nageldesignerin Stefanie: „Wer aufgrund seines Jobs keine Neon-Nägel tragen kann, der kann sich den schönen Look ganz einfach auf die Füße machen als trendige Pediküre. Tagsüber verschwinden die Zehen sowieso im Schuh und abends können sie dann zur Geltung kommen. Generell finde ich eine Pediküre in Neonfarben sehr reizvoll. Alternativ können kleine Details wie Stampings in Neonfarben für einen Schmucknagel mit nudefarbenem Basiston oder eine Neonfrench anstelle eines Fullcovers in einigen Berufen möglich sein.“

Wie setze ich den Neon-Look kurzfristig um?

Nageldesignerin Stefanie: „Die Neonnägel sind für Kurzurlaube, Events und Partys eine tolle Wahl – nicht immer kannst du sie dann unter der Woche einfach weiter tragen. Mein Trick: Du kannst, auch wenn du Gel oder Acrylnägel trägst, deinen Look am Wochenende mit klassischem Nagellack in Neonfarben aufpeppen und diesen am Sonntagabend für die Arbeitswoche wieder ganz easy entfernen!“

Deine Tipps für das Auftragen von Neonfarben?

Nageldesignerin Stefanie: „Die hellen Neonfarben sind manchmal im ersten Auftragen nicht so satt und hochdeckend wie andere Töne. Ich empfehle in diesem Fall für optimale Deckkraft und Farbbrillanz lieber drei dünne Schichten auf den Nagel aufzutragen und jede einzeln unter dem UV-Licht aushärten zu lassen, als zwei dicke Schichten anzulegen.“

Was bedeutet Neon?
Die Bezeichnung Neonfarben lässt sich zurückführen auf die sogenannten Neonröhren. Diese mit dem Edelgas Neon gefüllten Leuchtröhren wurden, so wie viele weitere Arten der modernen Leuchtstoffröhren, in den 1960er Jahren vermehrt eingesetzt und sorgten mit einer bis dahin nie dagewesenen Leuchtkraft für Helligkeit. Während die Neonröhren aufgrund des Edelgases in Rotorange erstrahlten, brachten andere Leuchtstoffröhren neben dem klassischen Weiß viele weitere bunte Leuchtfarben in die Haushalte. So wurden sie zum Begriff für „Neon“, der auf alle ähnlichen strahlenden Farben übertragen wurde.

 

Top 7 Neonfarben für dein Nageldesign

„Weil ich Pink auf den Nägeln generell liebe, ist auch bei den Neonfarben Pink mein Favorit – aber das coole Nageldesign bietet eine große Auswahl, sodass sich für jeden die richtige Farbe findet“, sagt unsere Nageldesignerin.

 

  1. NEONGELB: Dieser Farbton zählt zu den bekanntesten und auffälligsten Variante der Neonfarben. Sie sorgt für ein strahlendes Highlight, denn keine Farbe leuchtet auf den Nägeln mehr als Gelb. Die Farbe steht symbolisch für Sommer, Sonne und gute Laune. Sie wirkt super zu Jeans Outfits und ist eine stilvolle Ergänzung zu silbernen oder grauen Farbnuancen, sowie zu Braun, Taupe, Creme und Beige. JETZT SHOPPEN >>>

  2. NEONORANGE: Lebensfroh, lebendig und fantasievoll wirkt die Farbe Neonorange auf deinen Nageldesigns. Khaki, Grau und Beige sind die perfekten Begleiter dieser wunderbaren Farbe. Zu Outfits in Weiß sehen Nägel in Neonorange besonders sommerlich und frisch aus. JETZT SHOPPEN >>>

  3. NEONROT: Super intensiv und ein absoluter Hingucker ist die Neonfarbe Rot. Sie wirkt auf den Nägeln einfach hervorragend und zieht garantiert die Blicke auf das außergewöhnliche Nageldesign. Diese Farbe auf den Nägeln bietet zu jedem Outfit einen verführerischen Kontrast. Mode in Nudetönen, von Grau über Taupe bis hin zu Creme, sind die perfekten Begleiter für diesen Look, doch auch zu dunklen Jeans macht das Signalrot eine gute Figur. JETZT SHOPPEN >>>
     
  4. NEONPINK: Diese Farbe sorgt für eine jugendliche, moderne und feminine Ausstrahlung jedes Nageldesigns. Die angesagte Farbe eignet sich hervorragend für Sommerlooks. Stilvoll lässt sich die Farbe mit Oliv oder gedeckten Graunuancen kombinieren. Besonders trendig wirkt ein Look mit Camelbraun im Zusammenspiel mit leuchtendem Neonpink. JETZT SHOPPEN >>>

  5. NEONVIOLETT: Ist die gediegene Variante des Neon-Looks auf den Nägeln. Diese Farbe hat eine besondere Tiefe, die auf den Nägeln für einen edlen Look sorgt. Auch zu dieser Neonfarbe sehen Nudetöne wie Beige und Grau perfekt aus. Helles und mittleres Jeansblau sorgen für einen lässigen Look, während weiße Outfits mit violetten Nageldesigns sommerlich leicht wirken. JETZT SHOPPEN >>>

  6. NEONBLAU: Als Neonfarbe wirkt Blau ruhiger und gelassener als die anderen bunten Farbtöne. Zu neutralen Farben wie Weiß, Creme oder Beige sowie zu Braun sieht das strahlende Blau immer gut aus und erscheint sogar fast ein bisschen klassisch maritim mit einer Prise Raffinesse durch das Neonleuchten. Outfits in Rosa, Flieder, Mint oder Pastellgelb sind im Sommer die perfekten Begleiter eines blauen Neon-Nageldesigns. JETZT SHOPPEN >>> 

  7. NEONGRÜN: Jugendlich, frisch und harmonisch wirkt ein auffälliges Neongrün auf den Nägeln. Diese Nageldesigns lassen sich hervorragend mit sommerlichen Outfits in Flieder kombinieren und wirken auch zu den beliebten Nudetönen elegant. Mit Weiß wird der Neonlook in Grün super sommerlich und lässig. JETZT SHOPPEN >>>

Farb Gel Neon green
Nagellack neon yellow
Shellac Neon pink
Dipping Farbpulver Neon
Farb Gel Neon red
Stamping Lack neon
Shellac Neon orange
Farb Gel Neon pastel
Acryl Farbpulver Neon

 

ALL EYES ON NEON COLLECTION SHOPPEN >>>

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Drag Queen Nails: Die schönsten Nageldesigns & Luxus Nail Art
Drag Queen Nails: Die schönsten Nageldesigns & Luxus Nail Art

Olivia Jones, Ru Paul oder Lilo Wanders machen es vor: Schillernd, farbenfroh und mit einem ganz eigenen Stil präsentieren sie sich als legendäre Drag Queens mit Glamour-Nails. Ihre Outfits ziehen die Blicke auf sich und unterstreichen ihre einzigartige Kunst. Mit dem richtigen Drag-Queen-Nageldesign wird dieser magische Look komplettiert. Faszinierende Nail Art, traumhafte Farben und beeindruckende Längen – die Drag Queen Nails bieten dir auffällige und atemberaubende Inspiration für deine Nägel. Sie sind genau die richtige Wahl für Auftritte, Events, Fotoshootings und vieles mehr. Die Drag Queen Nails eignen sich einfach für alle, die gern extravagante Nägel tragen möchten, egal, ob Travestie, Drag Queen, Diva oder einfach so! 
Vollständigen Artikel anzeigen
Blue French: Kreative French Maniküre in Blau
Blue French: Kreative French Maniküre in Blau

„Ein Klassiker mit trendigem Twist: Die beliebte French Maniküre mit kräftigem Blau sorgt für einen echten Eyecatcher!“, findet unsere Nageldesignerin Stefanie. Eine blaue French bietet dir das gepflegte Erscheinungsbild einer klassischen French und erhält durch die farbige Spitze auf dem hautfarbenen Nagel eine moderne Note. Das harmonische Blau auf den Nägeln begeistert, denn nahezu die Hälfte der deutschen Bevölkerung gibt Blau als Lieblingsfarbe an! Blaue Meereslagunen, der wolkenlose Sommerhimmel oder die sehnsüchtige Fahrt ins Blaue: Diese Farbe ist einfach traumhaft und auch im Nageldesign begehrt. Der angenehm kühle Farbton wirkt ruhig und klar und versprüht einen Hauch von Freiheit. Am besten wählst du einen Blauton für deine Blue French, der besonders gut zu dir und deinen Outfits passt...
Vollständigen Artikel anzeigen
Dry Flowers: Echte Trockenblumen für Nageldesigns
Dry Flowers: Echte Trockenblumen für Nageldesigns

Getrocknete Blüten und Pflanzenblättern ermöglichen einen wunderbar natürlichen Look, der jedem Nageldesign eine ganz besondere Note verleiht. Sie eignen sich als faszinierende Nail Art für Modellagen mit Gel oder Acryl. Das Aufbringen und haltbare EInsetzen der Trockenblumen erfordert allerdings Know-How – wir verraten dir, wie’s geht! Unsere Expertin Martina hat für dich eine Anleitung vorbereitet, mit der du die Dry Flowers supereinfach auf deine Gelnägel bekommst. Sie hat sich für türkisfarbene Blüten und türkisfarbenen Glitzer sowie für weiße abstrakte Linien entschieden - die Farbwahl bleibt dir aber natürlich selbst überlassen und dient nur zur Inspiration. Unsere beiden Expertinnen Martina und Stefanie haben uns 5 Fragen rund um die Dry Flowers beantwortet.
Vollständigen Artikel anzeigen

20% WILLKOMMENS GUTSCHEIN