Live

Nagelmodellage und Nail Art in Studioqualität wird häufig mit den beliebten UV-Produkten durchgeführt. Diese sind im Tiegel oder in der Tube cremig weich und werden erst durch die Kraft des UV-Lichtes ausgehärtet. So sorgen UV-Gele für wundervolle Kunstnägel und UV-Nagellacke oder Shellac für langanhaltend strahlende Farbkraft auf dem Naturnagel. Die Aufgabe des UV-Lichtgerätes im Nageldesign ist es, die aufgetragenen und dafür geeigneten Produkte in kürzester Zeit zuverlässig zu trocknen und ihnen auf diese Weise Haltbarkeit zu verleihen – nachdem der modellierte oder lackierte Nagel für einige Sekunden unter dem UV-Licht ausgehärtet wurde, ist er voll einsatzbereit und braucht nicht mehr geschont werden. Im Gegenteil: Diese Nägel zeichnen sich gegenüber herkömmlich lackierten Naturnägeln durch eine hohe Widerstandskraft und unvergleichbare Farbbrillanz aus.

Mademoiselle Collection
Shellac Pearly dark red
UV Nagellack Classic plum purple

 

Wie funktioniert die Lichtaushärtung im Nageldesign?

Die Aushärtung von UV-Lacken, Shellac und Gelen im Nageldesign wird mit klassischen UV-Lampen und modernen UV LEDs durchgeführt. Für den Aushärtungsprozess, der auch als Strahlenhärtung bezeichnet wird, sind UV- oder LED-Leuchtmittel die Basis: Sie liefern eine energiereiche Strahlung, die UV-empfindliche Gele und Nagellacke aushärtet, da sie reaktive Komponenten enthalten. Diese sorgen dafür, dass sich Gele und Lacke über die Vernetzung von Polymeren von einem niedrigmolekularen (flüssigen) zu einem hochmolekularen (festen) Zustand verändern. Die Vorteile dieser Methode liegen auf der Hand, denn das viskose Gel oder der flüssige Nagellack lassen sich hervorragend auf die Nägel bringen und modellieren, während die ausgehärtete, feste und trockene Substanz für Langlebigkeit und Haltbarkeit der künstlichen Nägel sorgt. Des Weiteren ist die Lichtaushärtung über UV-Strahlen besonders schnell und effizient – innerhalb weniger Sekunden härten die Nageldesign-Produkte aus.

  • Basis: UV-Leuchten oder UV-LEDs
  • Strahlenhärtung durch energiereiche Strahlen
  • Nageldesign-Produkte enthalten reaktive Komponenten
  • Lichtaushärtung von flüssig zu fest
  • Vorteil: Gute Verarbeitung & lange Haltbarkeit
  • Schnell & effizient
UV Lichtgerät Studio
UV Lichtgerät Home
Starter Set Basic

 

Was ist UV-Strahlung?

Das Wort UV-Strahlung ist eine andere Bezeichnung und Abkürzung für Ultraviolettstrahlung oder Schwarzlicht. Von Menschen kann diese elektromagnetische Strahlung nicht mit bloßen Auge gesehen werden. Sie ist ein „Gegenspieler“ der Infrarotstrahlung (Wärmestrahlung) und liegt auf der gegenüberliegenden Seite des Lichtspektrums: In der Natur findet sich die ultraviolette Strahlung in den kurzwelligen Anteilen des Sonnenlichts sowie in Blitzen bei Gewitter oder in Polarlichtern, aber auch im Kosmos wie beispielsweise bei Fixsternen. 

  • Ultraviolettes Licht: elektromagnetische Strahlung
  • Gegenspieler der Infrarotstrahlung
  • Nicht sichtbar
  • Kommt natürlich vor

 

💡UV-Lampen: Zubehör für perfektes Nageldesign

Um die Energie von ultraviolettem Licht im Nageldesign zu nutzen, wurden spezielle Lampen entwickelt. Sie sind durch ihre Form, die einem Tunnel ähnelt, sowie durchdacht platzierten Leuchtmitteln die perfekten Helfer für makelloses und strapazierfähiges Nageldesign. Für die professionelle Arbeit im Nagelstudio oder das perfekte Nägelmachen zuhause, ist aus diesem Grund eine hochwertige UV-Lampe unverzichtbar. Neben den bewährten Klassikern gibt es modernhttps://www.nd24.de/collections/lichtgerate/products/uv-lampe-ersatz-roehre-universal-9we LED-Varianten, sowie Ersatzröhren für den Tausch der Leuchtmittel.

Lichtgerät UV

Klassische UV Lichtgeräte für das Nageldesign besitzen im Allgemeinen mehrere Leuchtmittel, sogenannte UV Röhren, um eine möglichst gleichmäßige und effektive Aushärtung zu erreichen – sie sind Klassiker im Nageldesign und seit Jahrzehnten bei Privatanwenderinnen und Nagelstudios gleichermaßen im Einsatz. 

Lichtgerät UV LED

Eine moderne Alternative zu den bewährten Leuchten sind Lichtgeräte mit UV LED. Sie sind effektiv und schnell und besitzen eine lange Lebensdauer – besonders für den gewerblichen Gebrauch ist dies gefragt. Oftmals handelt es sich hier um viele kleine einzelne Leuchtmittel, die beispielsweise in Form eines Bogens in der UV-Lampe befestigt werden.

Röhren

Im Handel gibt es herkömmliche UV-Röhren, die im Allgemeinen zwei längliche Leuchtmittel in runder oder eckiger Form an einem Pin zum Einstecken vereinen. Auch bei einigen UV LED Lichtgeräten lassen sich die Röhren wechseln – hier sind LED Röhrenmit vielen kleinen LEDs gefragt. Original Ersatzröhren für Lichtaushärtungsgeräte können separat nachgekauft werden.

Extras

Beliebte Details, die eine UV-Lampe bieten kann, sind unter anderem eine automatische An- und Abschaltung, eine Timerfunktion, abnehmbare Bodenplatten für eine leichte Reinigung und einen unkomplizierten Leuchtmittelwechsel sowie ein Lichtschranken- und Low Heat Modus gegen starke Hitzeentwicklung.

LED Lichtgerät BaseLED
LED Lichtgerät BowLED
LED Lichtgerät StarLED

 

UV Röhre Universal 9W
UV Röhre Vierkant 9W
LED Röhre Universal

 

💡Lichtaushärtungsgerät im Nageldesign: Expertentipps von unserer Nageldesignerin

Die UV-Lichtgeräte kommen im Nagelstudio tagtäglich zum Einsatz – unsere Nageldesignerin Stefanie hat viel Erfahrung mit diesem wichtigen Zubehör sammeln können und gibt dir praktische Tipps für den richtigen Umgang.

ND24: Wann tauschst du die Röhren deiner UV-Leuchte aus?
Nageldesignerin Stefanie: Die klassischen UV-Röhren sollten nach ca. 500 Stunden Gebrauch, spätestens aber ein Jahr nach der ersten Inbetriebnahme getauscht werden, damit sie weiterhin effektiv und gleichmäßig UV-Gele und Nagellacke aushärten. Die UV LEDs hingegen können eine Betriebsdauer von bis zu 10.000 Stunden aufweisen – ich beachte einfach die Angaben des Herstellers. An diese solltest du dich unbedingt halten, um das Gerät sicher und zuverlässig für dich und deine Kundinnen einzusetzen. 

ND24: Was beachtest du beim Einsatz eines UV-Lichtaushärtungsgerätes im Nageldesign?
Nageldesignerin Stefanie: Ich prüfe zu Beginn meiner Arbeit immer, ob die Lampe einwandfrei funktioniert und alle Leuchtmittel mit unveränderter Kraft leuchten. Auch zwischendurch werfe ich immer mal wieder einen Blick auf das Gerät, um zu sehen, ob alles okay ist. Wäre dem nicht so, würde ich sofort die Leuchtmittel tauschen oder, je nachdem welches Problem vorliegt, das Gerät nicht mehr verwenden.

ND24: Hast du einen Tipp für die Arbeit mit den Lichtgeräten?Nageldesignerin Stefanie: Mein Geheimtipp für beste Ergebnisse ist, die Finger sofort nach der Modellage oder dem Auftragen des Nagellackes einzeln nacheinander für wenige Sekunden anzuhärten. Am Schluss erst wird die gesamte Hand unter die Leuchte gehalten und final ausgehärtet. Ich starte dabei immer beim kleinen Finger, da der Daumen eine besondere Position im Lichtgerät einnehmen muss und es hier sonst zu ungleichmäßigen Ergebnissen kommen kann.

ND24: Was ist wichtig bei der Anschaffung eines UV-Lichtgerätes?Nageldesignerin Stefanie: Ich achte darauf, dass das Lichtgerät aus hochwertigen Materialien gefertigt wurde, die sich gut reinigen lassen und für eine lange Haltbarkeit sorgen. Des Weiteren ist es mir wichtig, dass die Leuchtröhren, egal ob UV oder UV LED, so angeordnet sind, dass ihre Strahlkraft den Nagel von jeder Seite perfekt ausleuchten kann.

ND24: Wie reinigst du dein Lichtgerät?
Nageldesignerin Stefanie: Nach jeder Kundin desinfiziere ich das Gerät von außen und innen, um Feilstäube und Krankheitserreger zu entfernen. Hierfür setze ich auf eine klassische Oberflächendesinfektion oder auf praktische Desinfektionstücher. Besonders wichtig: Manchmal können Gelreste versehentlich an den Wänden, dem Boden oder der Decke des Lichtgerätes aushärten – sie sind sehr scharfkantig und sollten unbedingt entfernt werden! 

BEAUTYSept Desinfektionstücher
BEAUTYSept Sprühdesinfektion
Promed Oberflächendesinfektion

ALLE LICHTGERÄTE SHOPPEN >>>


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Drag Queen Nails: Die schönsten Nageldesigns & Luxus Nail Art
Drag Queen Nails: Die schönsten Nageldesigns & Luxus Nail Art

Olivia Jones, Ru Paul oder Lilo Wanders machen es vor: Schillernd, farbenfroh und mit einem ganz eigenen Stil präsentieren sie sich als legendäre Drag Queens mit Glamour-Nails. Ihre Outfits ziehen die Blicke auf sich und unterstreichen ihre einzigartige Kunst. Mit dem richtigen Drag-Queen-Nageldesign wird dieser magische Look komplettiert. Faszinierende Nail Art, traumhafte Farben und beeindruckende Längen – die Drag Queen Nails bieten dir auffällige und atemberaubende Inspiration für deine Nägel. Sie sind genau die richtige Wahl für Auftritte, Events, Fotoshootings und vieles mehr. Die Drag Queen Nails eignen sich einfach für alle, die gern extravagante Nägel tragen möchten, egal, ob Travestie, Drag Queen, Diva oder einfach so! 
Vollständigen Artikel anzeigen
Blue French: Kreative French Maniküre in Blau
Blue French: Kreative French Maniküre in Blau

„Ein Klassiker mit trendigem Twist: Die beliebte French Maniküre mit kräftigem Blau sorgt für einen echten Eyecatcher!“, findet unsere Nageldesignerin Stefanie. Eine blaue French bietet dir das gepflegte Erscheinungsbild einer klassischen French und erhält durch die farbige Spitze auf dem hautfarbenen Nagel eine moderne Note. Das harmonische Blau auf den Nägeln begeistert, denn nahezu die Hälfte der deutschen Bevölkerung gibt Blau als Lieblingsfarbe an! Blaue Meereslagunen, der wolkenlose Sommerhimmel oder die sehnsüchtige Fahrt ins Blaue: Diese Farbe ist einfach traumhaft und auch im Nageldesign begehrt. Der angenehm kühle Farbton wirkt ruhig und klar und versprüht einen Hauch von Freiheit. Am besten wählst du einen Blauton für deine Blue French, der besonders gut zu dir und deinen Outfits passt...
Vollständigen Artikel anzeigen
Dry Flowers: Echte Trockenblumen für Nageldesigns
Dry Flowers: Echte Trockenblumen für Nageldesigns

Getrocknete Blüten und Pflanzenblättern ermöglichen einen wunderbar natürlichen Look, der jedem Nageldesign eine ganz besondere Note verleiht. Sie eignen sich als faszinierende Nail Art für Modellagen mit Gel oder Acryl. Das Aufbringen und haltbare EInsetzen der Trockenblumen erfordert allerdings Know-How – wir verraten dir, wie’s geht! Unsere Expertin Martina hat für dich eine Anleitung vorbereitet, mit der du die Dry Flowers supereinfach auf deine Gelnägel bekommst. Sie hat sich für türkisfarbene Blüten und türkisfarbenen Glitzer sowie für weiße abstrakte Linien entschieden - die Farbwahl bleibt dir aber natürlich selbst überlassen und dient nur zur Inspiration. Unsere beiden Expertinnen Martina und Stefanie haben uns 5 Fragen rund um die Dry Flowers beantwortet.
Vollständigen Artikel anzeigen

20% WILLKOMMENS GUTSCHEIN