Live

Die Fußmassage ist ein wichtiger Teil der Fußpflege und soll für Wohlbefinden sorgen. Unsere Nageldesignerin Stefanie erklärt dir, wann sie eine Fußmassage anbietet und für wen sie geeignet ist. Sie gibt dir zudem Tipps, worauf du bei der perfekten Massage achten solltest und empfiehlt Produkte, mit denen du die Fußmassage leicht durchführen und zugleich die Haut der Füße pflegen kannst.

 

 

Wann kommt die Fußmassage zum Einsatz?

„Ich biete meinen Kundinnen am Ende der Fußpflegeeine Fußmassage an. Auch im Rahmen einer Spa-Behandlung und nach einem Paraffin-Bad setze ich auf eine Fußmassage“, erklärt Nagelexpertin Stefanie. Im Winter ist die Fußmassage besonders beliebt, weil sie die den Füßen neue Geschmeidigkeit verleiht, wenn diese den ganzen Tag in dicke Socken und Boots eingepackt sind. Zudem wärmt sie die Füße und sorgt für eine entspannte Auszeit – Kekse, heißer Kakao und eine Zeitschrift können die Fußmassage dann passend ergänzen.

Fußsprudelbad
Paraffinbad Set
Frottee Wärmefüsslinge


Für wen sind Fußmassagen geeignet?

Prinzipiell eignen sich Fußmassagen für jede Person, unsere Expertin rät jedoch, die Kundinnen vorher zu fragen, ob eine Fußmassage gewünscht ist – manche Kundinnen sind sehr kitzelig oder finden Fußmassagen aus anderen Gründen unangenehm, haben keine Zeit oder gesundheitliche Einschränkungen und verzichten dann lieber auf eine Fußmassage. Verletzungen und Wunden sind weitere Faktoren, die eine Fußmassage ausschließen.


Worauf sollte man bei einer Fußmassage achten?

Bei der Fußmassage spielt der Massage-Druck eine wichtige Rolle: ist er zu schwach, kitzelt es. Ist er hingegen zu stark, kann es schmerzen. Hier ist Fingerspitzengefühl und Kommunikation angezeigt, denn am besten sollte, vor allem bei neuen Kundinnen, gefragt werden, ob der Druck angenehm ist, erklärt die Expertin. „Ich achte zudem auf gesundheitliche Aspekte und schaue, ob die Knöchel angeschwollen sind, es Wassereinlagerungen, offene Wunden oder Blasen gibt – diese Stellen sollten nicht massiert werden, um Infektionen und Schmerzen zu vermeiden. Bei sehr auffälligen Krankheitsmerkmalen empfehle ich einen Arztbesuch, um die Ursachen abklären zu lassen“, sagt unsere Nageldesignerin.

  • Richtigen Massage-Druck wählen
  • Zu wenig Druck: kitzelig
  • Zu viel Druck: schmerzhaft
  • Krankhafte Veränderungen nicht massieren
  • Bei Bedarf Arztbesuch empfehlen


Welche Produkte für die Fußmassage?

Ich verwende im Winter reichhaltige Cremes und Öle, die den Fuß mit Feuchtigkeit versorgen. Im Sommer greife ich zu leichteren Cremes oder einem Mousse – diese Produkte ziehen schneller ein, sodass die Kundinnen hinterher nicht barfuß in ihren Schuhen rutschen. Generell biete ich immer verschiedene Produkte an, an denen ich meine Kundinnen vor der Fußmassage auch riechen lasse, damit sie entscheiden können, ob ihnen der Duft zusagt. Im Winter sind beerige und klassische weihnachtliche Düfte begehrt, während im Sommer blumige, minzige und zitrusartige Duftrichtungen gefragt sind. Urea, Calendula, Kokosöl und Lavendel sind weitere begehrte Bestandteile hochwertiger Fußcremes. „Im Angebot habe ich immer auch eine duftneutrale Creme ohne Aroma. Zudem sollten vor der Behandlung Allergien erfragt werden“, empfiehlt unsere Expertin. Ihr Tipp für die richtige Creme-Menge: Verwende so viel Creme, dass deine Hände gut über die Haut gleiten können, aber so wenig, dass die Creme hinterher schnell einzieht, sodass kein fettiger Film auf der Haut verbleibt. 

  • Reichhaltige Creme für den Winter
  • Mousse und leichte Creme im Sommer
  • Winterduft: beerig & weihnachtlich
  • Sommerduft: blumig, minzig & zitrusartig
  • Immer eine duftneutrale Creme anbieten

Callusan Handcremeschaum
Nagelöl
Nagelölroller

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Drag Queen Nails: Die schönsten Nageldesigns & Luxus Nail Art
Drag Queen Nails: Die schönsten Nageldesigns & Luxus Nail Art

Olivia Jones, Ru Paul oder Lilo Wanders machen es vor: Schillernd, farbenfroh und mit einem ganz eigenen Stil präsentieren sie sich als legendäre Drag Queens mit Glamour-Nails. Ihre Outfits ziehen die Blicke auf sich und unterstreichen ihre einzigartige Kunst. Mit dem richtigen Drag-Queen-Nageldesign wird dieser magische Look komplettiert. Faszinierende Nail Art, traumhafte Farben und beeindruckende Längen – die Drag Queen Nails bieten dir auffällige und atemberaubende Inspiration für deine Nägel. Sie sind genau die richtige Wahl für Auftritte, Events, Fotoshootings und vieles mehr. Die Drag Queen Nails eignen sich einfach für alle, die gern extravagante Nägel tragen möchten, egal, ob Travestie, Drag Queen, Diva oder einfach so! 
Vollständigen Artikel anzeigen
Blue French: Kreative French Maniküre in Blau
Blue French: Kreative French Maniküre in Blau

„Ein Klassiker mit trendigem Twist: Die beliebte French Maniküre mit kräftigem Blau sorgt für einen echten Eyecatcher!“, findet unsere Nageldesignerin Stefanie. Eine blaue French bietet dir das gepflegte Erscheinungsbild einer klassischen French und erhält durch die farbige Spitze auf dem hautfarbenen Nagel eine moderne Note. Das harmonische Blau auf den Nägeln begeistert, denn nahezu die Hälfte der deutschen Bevölkerung gibt Blau als Lieblingsfarbe an! Blaue Meereslagunen, der wolkenlose Sommerhimmel oder die sehnsüchtige Fahrt ins Blaue: Diese Farbe ist einfach traumhaft und auch im Nageldesign begehrt. Der angenehm kühle Farbton wirkt ruhig und klar und versprüht einen Hauch von Freiheit. Am besten wählst du einen Blauton für deine Blue French, der besonders gut zu dir und deinen Outfits passt...
Vollständigen Artikel anzeigen
Dry Flowers: Echte Trockenblumen für Nageldesigns
Dry Flowers: Echte Trockenblumen für Nageldesigns

Getrocknete Blüten und Pflanzenblättern ermöglichen einen wunderbar natürlichen Look, der jedem Nageldesign eine ganz besondere Note verleiht. Sie eignen sich als faszinierende Nail Art für Modellagen mit Gel oder Acryl. Das Aufbringen und haltbare EInsetzen der Trockenblumen erfordert allerdings Know-How – wir verraten dir, wie’s geht! Unsere Expertin Martina hat für dich eine Anleitung vorbereitet, mit der du die Dry Flowers supereinfach auf deine Gelnägel bekommst. Sie hat sich für türkisfarbene Blüten und türkisfarbenen Glitzer sowie für weiße abstrakte Linien entschieden - die Farbwahl bleibt dir aber natürlich selbst überlassen und dient nur zur Inspiration. Unsere beiden Expertinnen Martina und Stefanie haben uns 5 Fragen rund um die Dry Flowers beantwortet.
Vollständigen Artikel anzeigen

20% WILLKOMMENS GUTSCHEIN