Live

„Cleaner und Entferner sind im Nageldesign unverzichtbar“, sagt unsere Nageldesignerin Stefanie. Für sie gehören Nagellackentfernerund Cleaner sowohl zuhause wie auch im Studio zur Grundausstattung. Unsere Expertin setzt die Produkte in der Vorbereitung des Nagels ein, aber auch während der Modellage oder im Anschluss für die Reinigung. 

Einsatzbereiche für Cleaner & Nagellackentferner

Der Cleaner ist den meisten Anwenderinnen aus dem Nageldesign mit Gel oder Acryl bekannt. Die Flüssigkeit kommt zum Einsatz, um den Nagel vor der Modellage oder dem Lackieren zu reinigen und zu entfetten – nur so können die folgenden Modellage- oder Farbschichten zuverlässigen Halt finden. Während der Modellage kommt der Cleaner dann zum Einsatz, um die Schwitzschicht nach dem Aushärten hygienisch rein zu entfernen. Am Ende der Modellage können sogar die Gel oder Acryl Pinsel mit dem Cleaner schonend gereinigt werden. Den Nagellackentferner setzt unsere Nageldesignerin ein, um Nagellack gründlich und sorgfältig zu entfernen, aber auch um weitere Arbeitsmittel, beispielsweise für die Nail Art, zu reinigen – so bleiben diese lange einsatzbereit, bei der nächsten Nutzung lösen sich keine verbliebenen Reste ab und das Zubehör behält eine ebenmäßige Oberfläche.

  • Nagel reinigen & entfetten
  • Schwitzschicht bei der Modellage entfernen
  • Pinsel reinigen
  • Zubehör säubern

 

Cleaner
Zelletten
Zelletten Spender

 

Nagellackentferner: Reinigen & pflegen 

Unsere Expertin legt bei ihrer Arbeit mit klassischem Nagellack Wert auf acetonfreie Nagellackentferner, da diese den Nagel nicht unnötig austrocknen. Für sie sollte ein Premium Nagellackentferner die Reste vom Nagellack gründlich entfernen und den Nagel zugleich mit pflegenden Ölen versorgen. Unsere Nageldesignerin empfiehlt, immer den passenden Entferner oder Cleaner für das jeweilige zu reinigende Produkt zu wählen und setzt deswegen beispielsweise auf speziellen Stamping Cleaner, um die Schablonen und Stempel bei Nail Art Stamping rückstandsfrei vom speziellen Stampinglack zu befreien. 

 

Nagellackentferner
Nagellackverdünner
Stamping Cleaner

 

4 Schritte: Cleaner richtig anwenden

Die Anwendung von Cleaner ist unkompliziert und kinderleicht. Du kannst dir das flüssige Produkt in einen praktischen Dispenser abfüllen, um dir die Arbeit zu erleichtern und den Cleaner besser dosieren zu können. Unsere Expertin empfiehlt dir, die reinigende Flüssigkeit einfach auf eine Zellette zu geben. Hierbei handelt es sich um spezielle Wattepads mit rechteckiger, flacher Form, die meist auf Rollen oder in Spendern verkauft werden. Besonders praktisch: Obwohl die Zelletten theoretisch Wattepads sind, fusseln sie nicht und nehmen Feuchtigkeit auf ohne auseinanderzufallen. Mit den in Cleaner getränkte Zelletten kannst du dann deine Arbeiten im Nageldesign ausführen. Lass den feuchten Film des Cleaners auf Nägeln, Nagelhaut oder Pinseln trocknen – er verfliegt rückstandsfrei. Für jeden Arbeitsschritt solltest du eine neue Zellette mit frischem Cleaner verwenden.

  1. Flüssigen Cleaner auf Zellette geben
  2. Mit der Zellette arbeiten 
  3. Cleanerreste wegtrocknen lassen
  4. Für jeden Arbeitsschritt neue Zellette & frischer Cleaner

High-Gloss Cleaner
Isopropanol 99,9%
Dispenser

 

UV-Nagellack und Shellac Remover 💅

Um lichtaushärtende Lacke wie UV-Nagellacke und Shellac einfach und sauber zu entfernen, verwendet unsere Nageldesignerin spezielle Remover. Sie werden auf eine Zellette gegeben und mit Folie um den Nagel gewickelt, so löst sie nach kurzer Einwirkzeit der Lack, sodass dieser einfach vom Nagel entfernt werden kann. Praktische Varianten sind Remover Wraps, die mit Entfernerflüssigkeit benetzt sind und sich ganz einfach um den Nagel legen lassen.

Remover Wraps
Remover
Remover Clips

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Drag Queen Nails: Die schönsten Nageldesigns & Luxus Nail Art
Drag Queen Nails: Die schönsten Nageldesigns & Luxus Nail Art

Olivia Jones, Ru Paul oder Lilo Wanders machen es vor: Schillernd, farbenfroh und mit einem ganz eigenen Stil präsentieren sie sich als legendäre Drag Queens mit Glamour-Nails. Ihre Outfits ziehen die Blicke auf sich und unterstreichen ihre einzigartige Kunst. Mit dem richtigen Drag-Queen-Nageldesign wird dieser magische Look komplettiert. Faszinierende Nail Art, traumhafte Farben und beeindruckende Längen – die Drag Queen Nails bieten dir auffällige und atemberaubende Inspiration für deine Nägel. Sie sind genau die richtige Wahl für Auftritte, Events, Fotoshootings und vieles mehr. Die Drag Queen Nails eignen sich einfach für alle, die gern extravagante Nägel tragen möchten, egal, ob Travestie, Drag Queen, Diva oder einfach so! 
Vollständigen Artikel anzeigen
Blue French: Kreative French Maniküre in Blau
Blue French: Kreative French Maniküre in Blau

„Ein Klassiker mit trendigem Twist: Die beliebte French Maniküre mit kräftigem Blau sorgt für einen echten Eyecatcher!“, findet unsere Nageldesignerin Stefanie. Eine blaue French bietet dir das gepflegte Erscheinungsbild einer klassischen French und erhält durch die farbige Spitze auf dem hautfarbenen Nagel eine moderne Note. Das harmonische Blau auf den Nägeln begeistert, denn nahezu die Hälfte der deutschen Bevölkerung gibt Blau als Lieblingsfarbe an! Blaue Meereslagunen, der wolkenlose Sommerhimmel oder die sehnsüchtige Fahrt ins Blaue: Diese Farbe ist einfach traumhaft und auch im Nageldesign begehrt. Der angenehm kühle Farbton wirkt ruhig und klar und versprüht einen Hauch von Freiheit. Am besten wählst du einen Blauton für deine Blue French, der besonders gut zu dir und deinen Outfits passt...
Vollständigen Artikel anzeigen
Dry Flowers: Echte Trockenblumen für Nageldesigns
Dry Flowers: Echte Trockenblumen für Nageldesigns

Getrocknete Blüten und Pflanzenblättern ermöglichen einen wunderbar natürlichen Look, der jedem Nageldesign eine ganz besondere Note verleiht. Sie eignen sich als faszinierende Nail Art für Modellagen mit Gel oder Acryl. Das Aufbringen und haltbare EInsetzen der Trockenblumen erfordert allerdings Know-How – wir verraten dir, wie’s geht! Unsere Expertin Martina hat für dich eine Anleitung vorbereitet, mit der du die Dry Flowers supereinfach auf deine Gelnägel bekommst. Sie hat sich für türkisfarbene Blüten und türkisfarbenen Glitzer sowie für weiße abstrakte Linien entschieden - die Farbwahl bleibt dir aber natürlich selbst überlassen und dient nur zur Inspiration. Unsere beiden Expertinnen Martina und Stefanie haben uns 5 Fragen rund um die Dry Flowers beantwortet.
Vollständigen Artikel anzeigen

20% WILLKOMMENS GUTSCHEIN