Die Ballerina Nails erinnern mit ihrer ansprechenden Form an die Schuhe einer Balletttänzerin. Sie zeichnen sich durch eine breitere Basis und schmalere Seiten aus, die leicht spitz zulaufen. Die Spitze selbst ist jedoch gerade gefeilt – anders als beispielsweise bei den Stiletto-Nails. Bekannt geworden ist die trendige Nagelform durch Stars wie Kylie Jenner, Kim Kardashian, Beyoncé und Rihanna.

DIY: In 3 Schritten Ballerina Nails selbst machen 🎀

Was kompliziert aussieht, ist eigentlich recht einfach: Die Ballerina Nails können problemlos Zuhause in Form gefeilt werden. Die perfekte Ausgangsbasis für die Ballerina Nails sind die zeitlosen Square Nails. Klassischerweise wird dieses Nageldesign mit Länge getragen, doch auch kürzere Varianten sind möglich. Die kurzen Ballerina Nails eignen sich in zurückhaltenden, eleganten Farben unter anderem auch für Hochzeitsgäste. Für die Form der Ballerina Nails werden die Seiten des Nagels zunächst gerade gefeilt – achte darauf, keine Rundung zu feilen oder zu viel zu buffern, denn der außergewöhnliche Look lebt von seinen prägnanten Linien. Zur Spitze hin laufen die Seitenlinien im letzten Drittel leicht zusammen. Die Spitze selbst wiederum wird flach gefeilt.

1. Seiten gerade feilen
2. Letztes Drittel zur Spitze hin verjüngen
3. Spitze gerade feilen

Welche Farben für Ballerina Nails?

Besonders gut zu den Ballerina Nails passen zarte und softe Nudetöne von Rosa über Creme bis hin zu Beige. Vorgemacht haben es die britischen Royals: Die Herzoginnen Kate und Megan setzen für einen eleganten Auftritt auf diese sanften Nuancen. Auf Ballerina Nails sorgen diese Farben für einen stimmigen Auftritt und erinnern an die pudrigen Farben von Tutus, Seidenbändern und Satinschuhen des Balletts. Besonders angesagt ist dieses zarte Farbenspiel in matten oder milchigen Varianten. Nageldesignerin Stefanie rät ebenfalls zu Nudetönen bei dieser ausgefallenen Nagelform – so wird der Look auch alltagstauglich! Dennoch eignen sich die Ballerina Nails für nahezu alle weiteren Nageltrends und bieten auch für aufwendige Nailart, wie die angesagten geometrischen Muster, jede Menge Spielraum.

 

Unsere 6 besten Nailart Ideen für Ballerina Nails:

Ballerina Nails mit Glitzer und Glitter
Ombré Look für Ballerina Nails
Düster und Sexy

 

Chromelook für Ballerina Nails
Graphic-Muster auf Ballerina Nails
Sinnlicher Klassiker

Ballerina Nails: 6 Fragen an Nageldesignerin Stefanie

Die außergewöhnliche Form der Ballerina Nails zieht die Blicke auf sich. Mit ihrer eleganten Erscheinung und dem femininen Touch gefällt dieser Look vielen Frauen – doch wann und wie trägt man die Ballerina Nails richtig?

ND24: Eignen sich die Ballerina Nails für die Hochzeit?
Nageldesignerin Stefanie: Beim Nageldesign für die Hochzeit gilt prinzipiell, dass die Braut tragen sollte, was zu ihrem Stil passt. Wer im Alltag gerne lange Nägel trägt, muss darauf bei der Hochzeit nicht verzichten. Die exklusiven Ballerina Nails werden von meinen Kundinnen zwar selten zur Hochzeit gewählt und zählen deswegen nicht zu den Wedding-Classics, aber sie machen dennoch eine gute Figur, wenn sie zum restlichen Outfit passen.
ND24: Wem stehen die Ballerina Nails?
Nageldesignerin Stefanie:Diese Nagelform wirkt filigran, sorgt für schlanke Finger und Hände und zaubert Länge. Deswegen eignet sie sich besonders für Trägerinnen mit breiteren Nagelbetten oder kürzeren Fingern.
ND24:Was kann ich tun, wenn ich die Ballerina Nails wieder ändern möchte?
Nageldesignerin Stefanie: Hier kommt es auf die Länge an - sehr lange Nägel können ganz einfach in eine andere Form gefeilt werden. Kürzere Ballerina Nails müssen zunächst in eine kürzere Nagelform gebracht werden, da sie wenig Spielraum für weitere Feilarbeiten bieten.
ND24:Ballerina Nails im Büro – geht das?
Nageldesignerin Stefanie: Die meisten meiner Kundinnen können die Ballerina Nails nicht im Büro tragen, da sie aufgrund ihrer Länge und auffälligen Form mitunter zu sehr ins Auge fallen können. Viele Kundinnen wählen diesen tollen Trend für ihren Urlaub oder zu einem besonderen Event wie Silvester, um mal was anderes auszuprobieren.
ND24:Kann man Ballerina Nails mit Naturnägeln gestalten?
Nageldesignerin Stefanie: Prinzipiell können die Ballerina Nails mit einem gesunden Naturnagel gefertigt werden. Allerdings ist, um die Form feilen zu können, eine bestimmte Länge nötig. Wie stabil die natürlichen Nägel dann noch sind, ist individuell von der Nagelgesundheit abhängig. Dies gilt auch für Naturnägel im Ballerina Style, die mit Shellac überzogen werden. Am einfachsten und haltbarsten lässt sich der Trend mit Kunstnägeln aus Gel oder Acryl umsetzen. Hier kann der Tip ganz einfach in die passende Form gefeilt werden.
ND24:Deine Lieblingsfarben für Ballerina Nails?
Nageldesignerin Stefanie:
Ich persönlich finde Ballerina Nails in den angesagten Nudetönen am schönsten – die relativ prägnante Form bekommt so einen weichen, sanften Look und unterstreicht die Weiblichkeit.

Feminin und filigran: Ballerina Nails

Nageldesignerin Stefanie findet die Ballerina Nails interessant, da sie keine Klassiker sind, somit außergewöhnliche Akzente setzen und eine schöne Alternative zu den bekannten Nagelformen darstellen. Mit tänzerischer Leichtigkeit schaffen diese Nägel ein modernes Nageldesign. Aufgrund ihrer Form erinnern Ballerina Nails an die klassischen Spitzenschuhe des Balletts, daher hat der filigrane Look auch seinen Namen. Auch bekannt sind die Nägel unter dem englischen Synonym Coffin Nails, also Sargnägel, denn sie erinnern mit etwas Fantasie auch an die traditionelle Form eines Sarges. Sie stellen eine extreme Nagelform dar, die dennoch Festigkeit aufweist und keine allzu scharfen Spitzen besitzt – perfekt für einen aktiveren Alltag.

  • Ballerina Nails
  • Coffin Nails

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Hilfe mein Nagelstudio hat geschlossen - was kann ich jetzt tun?
Hilfe mein Nagelstudio hat geschlossen - was kann ich jetzt tun?

Viele von Euch fragen sich gerade: Was mache ich jetzt mit meinen Kunstnägeln, wenn alle Studios geschlossen sind? Die neuen Sicherheitsmaßnahmen wegen Ansteckung mit der Coronavirus-Erkrankung (COVID-19) haben zur Folge, dass alle Beauty und Nagelstudios vorübergehend geschlossen bleiben.
Vollständigen Artikel anzeigen
Deine perfekten Frühlingsnägel!
Deine perfekten Frühlingsnägel!

Das Frühjahr naht in großen Schritten – die Natur erwacht aus dem Dornröschenschlaf des Winters und auch das Nageldesign erfreut sich nun einer neuen Frische. Ansprechende Farben, die eine heitere Stimmung verbreiten und für gute Laune sorgen, sind jetzt gefragt. Wer im Winter zu gedeckten und dunklen Tönen gegriffen hat, darf jetzt wieder auf leuchtende Farben setzen. Dein Nageldesign kann sich hierfür an der Natur orientieren: Zu dieser Zeit blühen...
Vollständigen Artikel anzeigen
Wie pflege ich meine Nägel im Winter?
Wie pflege ich meine Nägel im Winter?

Trockene Haut und splitternde Nägel - die Winterzeit setzt Nägeln und Haut zu. „Schnee, Regen und Minustemperaturen draußen im Wechsel mit trockener, heißer Heizungsluft drinnen – das greift die Nägel sowie die Haut an Händen und Füßen an. Dazu dann noch regelmäßiges desinfizieren, um Krankheiten vorzubeugen und der natürliche Schutz des Körpers ist komplett irritiert, natürliche Fette und Feuchtigkeit gehen verloren“, erklärt unsere Expertin.
Vollständigen Artikel anzeigen

20% WILLKOMMENS GUTSCHEIN